Leichtathletik im Spannungsfeld von Leistung und Gesundheit

14. Jahrestagung der dvs-Kommission Leichtathletik
4. bis 5. Juni 2021 (t.b.c.) in Hannover

Die 14. Tagung der dvs-Kommission Leichtathletik wird zum ersten Mal in Hannover, dem leichtathletischen Mittelpunkt von Niedersachsen, stattfinden. Mit seinem modern ausgestatteten Campus bietet das Institut für Sportwissenschaft der Leibniz Universität hervorragende Möglichkeiten für den fachlichen Austausch. Seit 2019 wird an der LUH auch der Fachmaster „Sport und Gesundheit“ angeboten. Dies soll Aufhänger sein, um das Spannungsfeld von Leistung und Gesundheit näher zu betrachten.

Im Verlauf der Tagung soll die Leichtathletik im Hochleistungs- und Leistungssport, im Nachwuchstraining sowie in Schule und Hochschule aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet und diskutiert werden. Hierzu werden aktuelle Themen und Forschungsprojekte aus der Schnittmenge von sportwissenschaftlicher Forschung und Trainings- und Wettkampfpraxis in Form von Hauptvorträgen und theoretischen und praktischen Arbeitskreisen vorgestellt und mit den Teilnehmern diskutiert. Einen Schwerpunkt wird dabei vor allem auf das Thema Gesundheit gelegt. Sind Leistung und Gesundheit ein Gegensatz oder lassen sie sich vereinen? Ausgehend von der letzten Kommissionstagung, soll der Einsatz von moderner Technologie für die Prävention, Rehabilitation, aber auch Leistungsdiagnostik und Trainingssteuerung diskutiert werden.

Unter anderem sind Vorträge, Poster, Arbeitskreise und Diskussionsrunden zu folgenden Themenschwerpunkten vorgesehen:
1.    Gesundheitsförderung im Breiten- und Leistungssport
2.    Technologie und Gesundheit
3.    Leichtathletik unter gesundheitlicher Perspektive Lehren und Lernen an Schulen und Hochschulen

Die Tagung richtet sich nicht ausschließlich an Sportwissenschaftler/innen, sondern insbesondere auch an Trainer/innen, Verbandsangestellte, Angehörige der Olympiastützpunkte und Lehrer/innen mit Interesse an der Leichtathletik.

Interessierte, die einen Beitrag einbringen wollen, werden gebeten eine kurze Zusammenfassung (ca. 1 DIN A 4-Seite) bis zum 17.05.2021 bei nachstehend genannten Kontaktadressen einzureichen. Die Zuordnung der Referate bzw. Posterpräsentationen erfolgt nach dem Ablauf der Anmeldefrist und der Begutachtungsfrist der Beiträge bis zum 31.05.2021 durch Rückmeldung an die Autoren.

Anmeldung
Die Teilnahmegebühren belaufen sich auf 55,- € für dvs-Mitglieder (80,- € für Nichtmitglieder). Studierende, Promovierende mit maximal einer halben Stelle und Referendare mit einem entsprechenden Nachweis zahlen eine reduzierte Teilnahmegebühr von 40,- €.
Weitere Informationen zum Tagungsprogramm und zur Anmeldung erhalten Sie bei unten stehenden Kontaktpersonen.

Kontakte

Gastgeber/Organisatoren:
Dr. Stefan Letzelter, Dr. Arno Meyer & Dr. Nils Eckardt
Leibniz Universität Hannover
Institut für Sportwissenschaft
Am Moritzwinkel 6
30167 Hannover
E-Mail: stefan.letzelter(at)sportwiss.uni-hannover.de, arbo.meyer(at)sportwiss.uni-hannover.de,  nils.eckardt(at)sportwiss.uni-hannover.de

Sprecherrat der Kommission:
Dr. Marcus Schmidt, TU Dortmund, E-Mail: marcus2.schmidt(at)tu-dortmund.de
Kristina Isermann, Universität Kassel, E-Mail: k.isermann(at)uni-kassel.de