Nachwuchstagung der dvs-Sektionen Sportsoziologie, Sportökonomie, Sportphilosophie & Sportgeschichte

5. bis 6. Mai 2020 in Paderborn

Im Vorfeld der dvs Jahrestagung der dvs-Sektion Sportsoziologie in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis Sportökonomie („Netzwerke und Vernetzung im Sport – Zugänge, Risiken, Potentiale“) soll eine gemeinsame Nachwuchstagung stattfinden. Neben den dvs-Sektionen Sportsoziologie und Sportökonomie nehmen die dvs-Sektionen Sportphilosophie und Sportgeschichte an der Nachwuchstagung teil.

Die Nachwuchstagung dient der Vernetzung des wissenschaftlichen Nachwuchses verschiedener Sektionen und bietet den Teilnehmenden neben der Möglichkeit das eigene Promotionsthema vorzustellen und zu diskutieren, interdisziplinären und disziplinspezifischen Input durch die beiden Mentoren und die Nachwuchssprecher*innen der Sektionen.

Doktorand*innen aus den verschiedenen Disziplinen sind herzlich eingeladen, an der gemeinsamen Nachwuchstagung teilzunehmen. Dabei ist sowohl eine passive als auch eine aktive Teilnahme (mit Vorstellung und Diskussion des Promotionsthemas) möglich. Für eine aktive Teilnahme senden Sie uns bitte eine Zusammenfassung Ihres Promotionsvorhabens (max. 1.500 Wörter) mit folgenden Informationen zu:

  • Welcher Problemstellung widmet sich Ihr Promotionsprojekt und welches ist die zentrale, forschungsleitende Frage?
  • Falls Sie bereits erste empirische Arbeiten geplant/durchgeführt haben, bitte auch Informationen hierzu: An welche Forschungsarbeiten schließt Ihr Thema an? Wie haben Sie die Studie(n) konzipiert (Art der Studie, Stichprobe, etc.)? Welches sind die wesentlichen Ergebnisse? Welche Erkenntnisse lassen sich aus Ihren Ergebnissen ableiten?
  • Wie kann Ihre Arbeit den Kenntnisstand der betreffenden Disziplin erweitern?
  • Welche Theorieperspektiven möchten Sie wählen oder haben Sie gewählt?

Bitte senden Sie Ihre Zusammenfassung bis 30.03.2020 an folgende E-Mail-Adresse: sebastian.kaiser-jovy@hs-heilbronn.de. Die Plätze für eine aktive Teilnahme werden nach dem Prinzip „first come – first served“ vergeben. Für eine passive Teilnahme senden Sie bitte ebenfalls bis 30.03.2020 eine formlose Anmeldung an die genannte E-Mail-Adresse.

Die Teilnahme am Workshop ist kostenlos und inkludiert neben der inhaltlichen Betreuung auch die Verpflegung während der Tagung. Weitere Informationen zur Organisation, Übernachtung etc. sind auf der Webseite zu finden: www.sektionstagung2020.de

Programmübersicht:
05. Mai 2020
16:00 Uhr: Begrüßung und Besprechung zum Ablauf des Workshops
16:15–17:00 Uhr: Impuls und Diskussion: Publizieren in wissenschaftlichen Zeitschriften – Erfolgsfaktoren und Fallstricke.
17:00–17:15 Uhr: Pause
17:15–18:30 Uhr: Impuls und Diskussion: Warum der soziale Kontext wichtig ist – Theoretische und methodische Überlegungen zur Analyse individuellen Handelns im Sport.
parallel: Präsentation und Diskussion von Promotionsvorhaben der TLN (SP Soziologie, Geschichte, Philosophie)
18:30–19:00 Uhr: Impuls und Gesprächsrunde: Erfahrungen als PhD und Postdoc
anschließend: Gemeinsames Abendessen

06. Mai 2020
09:00–09:45 Uhr: Impuls und Diskussion: Warum Theorie eine Rolle spielt – die Entwicklung eines theoretisch-konzeptionellen Bezugsrahmens als Ausgangspunkt der sportsoziologischen Forschung.
parallel: Präsentation und Diskussion von Promotionsvorhaben der TLN (SP Ökonomie)
09:45–10:00 Uhr: Pause
10:00–12:30 Uhr: Präsentation und Diskussion von Promotionsvorhaben der TLN
12:30–13:00 Uhr: Gemeinsame Abschlussrunde, Wrap-up und Feedback/Ausblick

Die Nachwuchstagung findet an der Universität Paderborn, Department Sport und Gesundheit statt. Als Ausrichter agiert Prof. Dr. Heiko Meier aus dem Arbeitsbereich IV Sportsoziologie.

Mentor*innen:
- Prof. Dr. Ansgar Thiel (Tübingen)
- Prof. Dr. Torsten Schlesinger (Bochum)

dvs-Nachwuchssprecher*innen:
- Sportökonomie: Prof. Dr. Sebastian Kaiser-Jovy (Heilbronn)
- Sportsoziologie: Dr. Enrico Michelini (Dortmund) & Dr. Birgit Braumüller (Köln)
- Sportphilosophie: Dr. Tobias Arenz (Köln)
- Sportgeschichte: Dr. Marcel Reinold (Münster)


Kontakt
Prof. Dr. Heiko Meier
Universität Paderborn
Warburger Straße 100
33098 Paderborn
Tel.: +49 5251 60-3136
E-Mail: Heiko.Meier@uni-paderborn.de