Sport und Spiel im virtuellen Raum – eSport und Digitalisierung des Sports

– auf unbestimmte Zeit verschoben – (Stand: 16.03.2020)

6. Interdisziplinärer dvs-Experten/innen-Workshop
dvs-Kommission „Sport und Raum“


Liebe Gäste und Interessierte des Workshops „Sport und Spiel im virtuellen Raum – E-Sport und Digitalisierung des Sports“,

wir müssen leider auch bekannt geben, dass der interdisziplinäre Experten/innen Workshop „Sport und Spiel im virtuellen Raum – E-Sport und Digitalisierung des Sports“ aufgrund des Corona Virus im April nicht stattfinden kann.

Aktuell arbeiten wir an drei Szenarien:
-Durchführung des Workshops exakt 1 Jahr später: April 2021
-Durchführung des Workshops im Herbst (bei relativ schneller Besserung der Lage)
-Durchführung des Workshops im Dezember 2020.

Wir werden Sie über den Prozess auf dem Laufenden halten und auch die Homepage dazu auf dem aktuellsten Stand halten: https://www.sportwissenschaft.de/veranstaltungen/experten-workshops/

Sportliche Grüße und für Sie und Ihre Familien die beste Gesundheit,

das Organisationsteam.


Digitalisierung und globale Vernetzung schaffen als Megatrends des 21. Jahrhunderts neue Räume, die als „Neuland“ vielfältige Möglichkeiten und Herausforderungen für den traditionellen Sport sowie für neue Formen von Sport, Spiel und  auch Bewegungsförderung sowie Gesundheitserziehung bieten.
Aufgrund der Resonanz zum Positionspapier „eSport als Herausforderung für die Sportwissenschaft“ der dvs auf dem 24. dvs-Hochschultag im September 2019 wurde die Idee aufgegriffen, einen Interdisziplinären dvs-Expert/innen-Workshop zum Thema „Sport und Spiel im virtuellen Raum“ durchzuführen.

Ziel ist es, Sportwissenschaftler*innen, die sich bereits mit den Themen virtuelles Spiel, eSport und Digitalisierung des Sports auseinandersetzen, zu vernetzen, aktuelle Entwicklungen und Forschungsprojekte zu diskutieren sowie einen fortlaufenden Diskurs  zu etablieren. Im Rahmen der Veranstaltung haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit einer Kurzvorstellung ihrer Arbeit zu präsentieren und sind aufgefordert, ihre Erkenntnisse in verschiedenen Workshops einzubringen.

Wenn Sie eigene Arbeiten im Pecha-Kucha Format vorstellen wollen, melden Sie diese bitte formlos mit Namen und Thema der Arbeit per E-Mail bei Steffen.Schmidt@kit.edu bis zum 31.03.2020 an. Die finalen 20 Folien sind bis zum Montag (20.04.2020) einzureichen.

Was Sie erwartet:

  • Keynote Prof. Dr. Roland Rosenstock (Uni Greifswald): „Warum ist es wichtig, E-Sport ernst zu nehmen?“
  • Keynote Prof. Dr. Stephan Günzel (Hochschule für Angewandte Wissenschaften Europa, Berlin): „Vom geschlossenen zum offenen Raum: Spiel und Wettkampf in Computerspielen“
  • Überblick zu aktueller Forschung und Möglichkeit der Vorstellung der eigenen Arbeit im Pecha Kucha-Format
  • Drei Workshops zu den Potenzialen und Herausforderungen des Themas an die Sportwissenschaft (Positionspapier, S. 3) sowie Forschungsdesideraten
  • Abschlussdiskussion mit allen Teilnehmenden

Workshop-Inhalte:
Die  angebotenen  Workshops  orientieren  sich  an  den  zentralen  Herausforderungen  des  Themas  für  die  Sportwissenschaft  (dvs-Positionspapier E-Sport S. 3). Die Inhalte sind dabei von den Teilnehmenden frei zu besetzen und werden unter Einsatz passender Kreativitäts- und Diskussionstechnik vor Ort erarbeitet.

Workshop A: Gesellschaftliche Einordnung von E-Sport und Sport im visuellen Raum
Workshop B: Ökonomische und rechtliche Einordnung von E-Sport und Sport im virtuellen Raum
Workshop C: Gesundheits- und trainingswissenschaftliche Einordnung von E-Sport und Sport im visuellen Raum

Ablaufplan:
10.00 Uhr: Beginn
10.15 Uhr: Keynote Prof. Rosenstoch
11.30 Uhr: Keynote N. N.
12.30 Uhr: Mittagspause
13.30 Uhr: Pecha Kucha-Vorträge der Teilnehmenden
14.30 Uhr: Kaffeepause
14.45 Uhr: Workshop A-C (parallel)
16.30 Uhr: Ergebnispräsentation der Workshops A-C
16.45 Uhr: Abschlussdiskussion

 

Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung bis zum 31.03.2020 möglich.

Flyer (PDF)

 

Tagungsort
Karlsruher Institut für Technologie (KIT),
Engler-Bunte-Ring 15, Geb. 40.40, 76131 Karlsruhe

Organisation, Information und Kontakt
Dr. Steffen Schmidt, Bastian Anedda, PD Dr. Hagen Wäsche
E-Mail: Steffen.Schmidt@kit.edu
Karlsruher Institut für Technologie
Institut für Sport & Sportwissenschaft
Engler-Bunte-Ring 15, 76131 Karlsruhe

Anmeldung bis zum 31.03.2020:
Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft e.V. (dvs)
Geschäftsstelle
Bei der Neuen Münze 4a
22145 Hamburg
Tel.: (040) 679 41212
Fax: (040) 679 41213
E-Mail: info@sportwissenschaft.de