Willkommen auf der Homepage der dvs-Kommission "Wissenschaftlicher Nachwuchs"!

v. l. n. r.: der Nachwuchs vom Nachwuchs, Jun. Prof. Dr. Julia Hapke, Dr. Bettina Barisch-Fritz, Dr. Claudia Albrecht, Dr. Uli Fehr, Jun. Prof. Dr. Anne Reimers, Sören Wallrodt, Dr. Christina Niermann, Dr. David Jaitner, Katharina Ptack, Dr. Chistian Stockinger

es fehlen: Dr. Daniel Carius, Aiko Möhwald

dvs-Kommission "Wissenschaftlicher Nachwuchs"

Hier finden Sie u. a. alle Informationen

  • für den sportwissenschaftlichen Nachwuchs,
  • über den Verein zur Förderung des Sportwissenschaftlichen Nachwuchses e.V.,
  • über nachwuchsrelevante Veranstaltungen im Feld der Sportwissenschaft,
  • zur Publikation Ihrer Dissertation oder Habilitation in der Schritenreihe "Forum Sportwissenschaft".

Möchten Sie die Tätigkeiten des Vereins zur Förderung des Sportwissenschaftlichen Nachwuchses e.V. unterstützen?

Dann können Sie persönlich oder Ihr Institut Mitglied im Verein werden. Die zugehörigen Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

 

 

Aktuelles

Ausschreibung zum Publikationspreis sportwissenschaftlicher Nachwuchs 2017/2019

Alle sportwissenschaftliche Arbeiten, die bis 30. Juni 2019 in der seit 1984 bestehenden Schriftenreihe „Forum Sportwissenschaft“ des Vereins zur Förderung des sportwissenschaftlichen Nachwuchses angenommen werden, nehmen automatisch am Publikationspreis teil. Es können Dissertationen - kumulative und als opus magnum - und Habilitationsschriften eingereicht und in der viel beachteten Schriftenreihe publiziert werden. Auch bei kumulativen Arbeiten bringt die zusätzliche Begutachtung und Veröffentlichung einen deutlichen Mehrwert.

Das Preisgeld beträgt insgesamt 3.000 € für die ersten drei Plätze. Die Verleihung findet beim 24. dvs-Hochschultag 2019 in Berlin statt.

Weitere Informationen zum Publikationspreis und zur Schriftenreihe finden Sie in unserem Flyer und unter diesem Link.

 

 

1. Nachwuchsworkshop im Rahmen der JAHRESTAGUNG DER DVS-SEKTION TRAININGSWISSENSCHAFT

WORKSHOP FÜR DEN TRAININGSWISSENSCHAFTLICHEN NACHWUCHS
19. - 20. Februar 2019 - Institut für Sportwissenschaft, Universität Würzburg


Der Workshop für den trainingswissenschaftlichen Nachwuchs ist Teil der Jahrestagung der dvs-Sektion Trainingswissenschaft, die vom 20. bis zum 22. Februar am Institut für Sportwissenschaft der Universität Würzburg stattfindet. Die Nachwuchstagung soll jungen Sport- und TrainingswissenschaftlerInnen eine Plattform zum fachwissenschaftlichen Austausch und zur Diskussion über ihre aktuellen oder angestrebten Forschungs- bzw. Weiterqualifizierungsvorhaben sowie zur Weiterbildung geben. Die Veranstaltung richtet sich an Promovierende und Habilitierende, deren Forschungsvorhaben in den trainingswissenschaftlichen Gegenstandsbereichen angesiedelt sind. In den Workshops sind Sie eingeladen, Ihre aktuellen oder geplanten Projekte zu präsentieren und anschließend mit den anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern sowie den MentorInnen zu diskutieren. Die Workshops sind zudem durch Fachvorträge eingerahmt, in denen neue statistische Methoden in der Sportwissenschaft sowie Tipps zum erfolgreichen Erstellen von wissenschaftlichen Publikationen vorgestellt und diskutiert werden.


KONTAKT
Wenn Sie Fragen oder Anregungen zum Nachwuchsworkshop haben, zögern Sie bitte nicht uns zu kontaktieren. Wir freuen uns über jedes Feedback.
Dr. Thimo Wiewelhove
thimo.wiewelhove@ruhr-uni-bochum.de
+49 (0) 234 32 25969

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Ankündigung des 27. dvs Nachwuchsworkshops vom 04.-06. Oktober 2018 in Karlsruhe
Schwerpunkt: Natur- und verhaltenswissenschaftliche Disziplinen

Zur besonderen Förderung und Weiterbildung des sportwissenschaftlichen Nachwuchses findet vom 04.-06. Oktober 2018 in Karlsruhe der 27. dvs-Nachwuchsworkshop statt. Im Mittelpunkt der Nachwuchsworkshops stehen Fragen und Probleme von NachwuchswissenschaftlerInnen, die sich im Zusammenhang mit ihren aktuellen Qualifikationsarbeiten ergeben.
Die TeilnehmerInnen reichen dazu mit ihrer Anmeldung eine schriftliche Darstellung der wissenschaftlichen Arbeitsschwerpunkte sowie eine Skizze ihrer geplanten oder begonnenen Arbeit ein.
Während des Workshops werden im Rahmen betreuter, disziplinärer Kleingruppen die eigenen Qualifikationsarbeiten der TeilnehmerInnen vorgestellt und diskutiert. Ergänzt werden diese Diskussionsrunden durch Plenumsveranstaltungsblöcke mit Seminar- oder Vorlesungscharakter, die von ausgewiesenen ExpertenInnen gestaltet werden und in denen der aktuelle Forschungsstand der sportwissenschaftlichen Teilgebiete thematisiert und forschungsrelevante Themen behandelt werden

Kontakt: Claudia.albrecht@kit.edu und bettina.barisch-fritz@kit.edu

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

 

Weitere Online-Auftritte

Auftritt des sportwissenschaftlichen Nachwuchses auf Facebook: Hier können Sie insbesondere unseren Pressespiegel verfolgen.

 

Wenn Sie ein direktes Anliegen haben und mit uns Kontakt aufnehmen möchten, können Sie gern unser Kontaktformular nutzen.