Bewegung - Gesundheit - Lebenswelt

Jahrestagung der dvs-Kommission Gesundheit
26.-28. September 2007 in Hamburg

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat die Bedeutung der Kommune als Handlungsfeld für die Gesundheitsförderung erkannt und versucht, sie wieder zu beleben. Sie fördert (z.B. im healthy-city-Projekt) und fordert Aktivitäten auf der kommunalen Ebene mit dem Ziel, gesunde Lebensräume zu schaffen. Erst in jüngster Zeit wird die Tendenz zur Umsetzung der politischen Idee "Gesundheitsförderung" auch in der Praxis des Gesundheitssports sichtbar. Bei den Bemühungen um eine Veränderung des körperlich-aktiven Lebensstils der Bevölkerung finden zunehmend sozial-ökologische Fragen der Lebensqualität, der Lebensbedingungen und der Lebensgestaltung Berücksichtigung. Damit rückt der Blick auf so genannte Settings der bewegungsbezogenen Gesundheitsförderung (u.a. Schule, Betrieb, Kindergarten, Verein), die im Rahmen der Tagung beleuchtet werden sollen.

Die Jahrestagung der dvs-Kommission Gesundheit ist in das Programm des dvs-Hochschultages in Hamburg eingebettet. Das wissenschaftliche Programm der Jahrestagung umfasst neben einem Hauptvortrag von Frau Prof. Dr. Ulla Walter eine Podiumsdiskussion zum Thema "Soziale Benachteiligung – ein Thema für die bewegungsbezogene Gesundheitsförderung" mit Vertretern des Gesundheits- und Sportausschusses des Bundestages, der Arbeitsgemeinschaft deutscher Sportämter, Krankenkassen und Vertretern des organisierten Sports. Des Weiteren bestehen Arbeitskreise à 90 Min., in welchen jeweils vier Präsentationen à 15 Min. mit 5 Min. Diskussionszeit vorgestellt werden können.

Außerdem wird im Rahmen der Jahrestagung die Mitgliederversammlung der Kommission Gesundheit abgehalten.

Bitte reichen Sie Ihren Beitrag bis zum 15. März 2007 über die Homepage des dvs-Hochschultages (siehe www.dvs2007.de) unter dem Betreff "Abstract Gesundheit Hamburg 2007" ein. Orientieren Sie sich bitte dabei an den dort hinterlegten Richtlinien und Kriterien der Beitragsgestaltung.

Nachwuchswissenschaftler/innen werden auf den Wettbewerb um den dvs-Nachwuchspreis hingewiesen (weitere Informationen hier).

Die Anmeldung zur Teilnahme am dvs-Hochschultag schließt die Anmeldung zur Jahrestagung der Sektion Gesundheit mit ein. Eine separate Anmeldung ist nicht vonnöten. Alle Hinweise zur Anmeldung finden Sie hier.

Kontakt:
Prof. Dr. Alexander Woll
Universität Konstanz
FB Sportwissenschaft
Universitätsstr.10
78457 Konstanz
Tel.: (07531) 88-26291
Fax: (07531) 88-4641
eMail: alexander.woll@uni-konstanz.de

dvs-Tagungen 2007 (Übersicht)

Weitere Tagungen 2007