Homepage der dvs-Sektion "Sportinformatik und Sporttechnologie"

Willkommen auf der Homepage der dvs-Sektion "Sportinformatik und Sporttechnologie"!

Hier finden Sie alle Informationen

Aktuelles

Zukunftsperspektiven von Sportinformatik und Sporttechnologie im Leistungs- und Breitensport
13. Symposium der dvs-Sektion „Sportinformatik und Sporttechnologie“
25. bis 26. September 2020 in Bayreuth

Das 13. Symposium der Sektion Sportinformatik und Sporttechnologie der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) möchte in Fortsetzung der Tagung 2018 in Garching die enge Beziehung und hohe Bedeutung der beiden unter dem Dach der dvs zusammengerückten Disziplinen betonen und den interdisziplinären Austausch zwischen Forscher/innen anregen.
Der Schwerpunkt der Veranstaltung liegt in der Auslotung der Zukunftsperspektiven der beiden Disziplinen für den Leistungs- und Breitensport in den verschiedenen Themenbereichen. In den vorgeschalteten Satellitenworkshops für interessierte Master-Studierende und Promovierende werden sowohl aktuelle Themen der Sportinformatik und Sporttechnologie aufgegriffen und praktisch veranschaulicht als auch ethische Fragen zum Einsatz neuer Technologien thematisiert.
Weiterlesen...

Erfolgreiche Durchführung des Sportinformatik-Symposiums 2018 in München
"Sportinformatik und Sporttechnologie - gemeinsam in die Zukunft" - unter diesem Titel stand das 12. Symposium der Sektion Sportinformatik der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs), das vom 5. bis 7. September in der Fakultät für Maschinenwesen der Technischen Universität München abgehalten wurde. Der interdisziplinäre Kongress wurde gemeinsam von dem Lehrstuhl für Trainingswissenschaft und Sportinformatik von Prof. Dr. Martin Lames sowie der Professur für Sportgeräte und Materialien von Prof. Dr. Veit Senner organisiert.
Innovationen aus der Technologie und der Informatik haben den Leistungs- und Breitensport verändert. Mithilfe von GPS-Sensoren oder Kameras können Sportspiele wie Fußball und Handball analysiert werden. Die Leistungen von einzelnen Profisportler_innen können so im Detail dargestellt und dann verbessert werden. Auch im Bereich des Freizeitsports geben die Daten Hinweise auf Fehler in Bewegungsabläufen oder auf zu hohe Belastungen des Körpers. Weiterlesen...

Goldene Ehrennadel der dvs an Jürgen Perl
Am 30. September 2015 wurde Prof. Dr. Jürgen Perl im Rahmen der dvs-Hauptversammlung in Mainz die Goldene Ehrennadel der dvs für seine Verdienste überreicht (Präsidiumsbeschluss vom 22.06.2015, Leipzig).
Jürgen Perl hat große Verdienste um die dvs: Er ist „Gründungsvater“ der dvs-Sektion Sportinformatik, die sich als erfolgreiche Sektion seit nunmehr fast 20 Jahren bewährt hat. Weiterlesen...