„German Journal of Exercise and Sport Research“ – Eine Zwischenbilanz zum 50. Jahrgang

Editorial aus dem Heft 1/2020

Das „German Journal of Exercise an Sport Research“ (GJESR) – bis 2016 als „Sportwissenschaft“ publiziert – ist in seinen 50. Jahrgang gestartet. Die geschäftsführenden Herausgeber ziehen im aktuellen Heft 1/2020 des GJESR – erschienen im Springer Verlag – eine Zwischenbilanz zur (überaus erfreulichen) Entwicklung der Zeitschrift und weisen auf die für Autorinnen und Autoren positiven Effekte des Projekts DEAL hin.
Das Editorial von Ralf Brand und Claudia Voelcker-Rehage ist hier zu finden. Gefördert wird das GJESR von den institutionellen Herausgebern Deutscher Olympischer Sportbund (DOSB), Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) und Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp).

Suche