BISp: Einladung zur Jahreserhebung

BISp: Einladung zur Jahreserhebung sportwissenschaftlicher Projekte für die BISp-Datenbank SPOFOR

Mit der Bereitstellung sportwissenschaftlicher Fachinformationen erfüllt das Bundesinstitut für Sportwissenschaft (BISp) gemäß Errichtungserlass eine wichtige Voraussetzung hinsichtlich der Koordinierung sportwissenschaftlicher Forschung, der Identifizierung von Forschungsdefiziten und der Vermeidung von Doppelforschung. Die Datenbank SPOFOR als ein Bestandteil des frei zugänglichen Sportinformationsportals SURF des BISp (https://www.bisp-surf.de) informiert seit dem Erhebungsjahr 1990 über laufende sowie abgeschlossene sportwissenschaftliche Forschungs- und Transferprojekte in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Derzeit sind etwa 8.000 Projekte in SPOFOR verzeichnet. Die kontinuierliche Erhebung zielt auf eine möglichst vollständige Bestandsaufnahme der deutschsprachigen sportwissenschaftlichen Forschung.

Das BISp ruft daher regelmäßig alle Forscherinnen und Forscher sowie Institutionen der sportwissenschaftlichen Disziplinen auf, dieses anspruchsvolle Vorhaben zu unterstützen und über Ihre laufenden und abgeschlossenen Projekte sowie die daraus entstandene Literatur und andere Transferleistungen zu informieren. Die Bereitstellung der Informationen dient nicht nur dem Ausbau der Forschung als Transfergrundlage für die Sportpolitik und Sportpraxis, sondern kommt auch wiederum der nationalen sowie internationalen Sportwissenschaft zugute, indem sie erneut Ihren diesbezüglichen persönlichen, sportwissenschaftlichen Beitrag verdeutlicht und die weltweite Sichtbarkeit der Forschungsaktivitäten steigert.

Das Bundesinstitut bittet deshalb um Aktualisierung und Neumeldung(en) der Projekte sowie der daraus entstandenen Literatur möglichst bis zum 31. März 2021.
Bitte nutzen Sie zu diesem Zweck die Meldemasken des Sportinformationsportals SURF (https://www.bisp-surf.de), welche hier (PDF) erläutert werden. Selbstverständlich können Projektaktualisierungen und Neumeldungen auch über das ganze Jahr vorgenommen werden.

Wichtige Hinweise:
Mit der Angabe Ihrer institutionellen Kontaktdaten (E-Mail, Telefonnummer, Faxnummer) erklären Sie sich bereit, diese über das Sportinformationsportal SURF im Internet veröffentlichen zu lassen.

Anfragen können gerne per E-Mail (spofor@bisp.de oder surf@bisp.de) oder persönlich an das Fachgebiet Forschungsdokumentation im BISp (Julia Tuppi: +49-228-99640-9015 sowie Thorsten Ziebarth: +49-228-99640-9019) gestellt werden.

Suche