Sportinformatik 2014

10. Symposium der dvs-Sektion Sportinformatik
10.-12. September 2014 in Wien (Österreich)

Die Sportinformatik hat sich in den letzten Jahren zu einer bedeutenden Teildisziplin und einem wichtigen Anwendungsgebiet der Sportwissenschaften entwickelt. Illustrative Beispiele hierfür sind die Konstruktion und Optimierung von Sport- und Trainingsgeräten, die Entwicklung von Mess- und Diagnosesystemen sowie die Modellierung und Simulationen von sportbezogenen Prozessen.

Ziel des Symposiums ist es, Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen zu einem Austausch über den aktuellen Forschungs- und Entwicklungsstand zusammenzubringen.

In den Beiträgen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen die aktuellen Entwicklungen in den Gegenstandsbereichen der Sportinformatik behandelt werden, insbesondere:

  • Datenaufnahme
  • Datenanalyse
  • Modellbildung und Simulation
  • Datenbanken und "Sports Data Mining"
  • Visualisierung, Präsentation und e-Learning
  • Kommunikation und mobile Systeme
  • Sportgeräte-Entwicklung

Hauptvorträge:

  • Univ. Prof. Dr. Peter Baumgartner, Donau-Universität Krems
    Titel: New educational strategies in E-Learning
  • Univ. Prof. Dr. Alois Ferscha, Johannes Keppler Universität Linz
    Titel: Sensor Based Activity Recognition – a Pervasive Computing Perspective
  • Bonnie S. Mohnsen, Ph.D., Geschäftsführer von Bonnie's Fitware Inc.
    Titel: Physical Education 2020
  • Prof. Dr. Didier Stricker, Universität Kaiserslautern
    Titel: Finding, tracking and comparing with computer vision and motion sensors

Call for Papers
Einreichung von Abstracts (max. 2 Seiten): 15. Juni 2014
Autorenfeedback des Programmkomitees: 30. Juni 2014

Programmkomitee

  • Arnold Baca (Universität Wien)
  • Martin Lames (TU München)
  • Koen Lemmink (Universität Groningen, Niederlande)
  • Patrick Lucey (Disney Research Pittsburgh, USA)
  • Floyd Mueller (RMIT University, Melbourne, Australien)
  • Jürgen Perl (Mainz)
  • Jaime Sampaio (Universidade de Trás-os-Montes, Vila Real, Portugal)
  • Dietmar Saupe (Universität Konstanz)
  • Erich Schikuta (Universität Wien)
  • Veit Senner (TU München)
  • Josef Wiemeyer (TU Darmstadt)
  • Kerstin Witte (Universität Magdeburg)

Anmeldung
Informationen zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Kontakt:
Prof. Dr. Arnold Baca
Universität Wien
Institut für Sportwissenschaft
Abteilung Biomechanik, Bewegungswissenschaft und Sportinformatik
Auf der Schmelz 6
A-1150 Wien
Österreich
Tel.: +43 (1-4277) 48881
Fax: +43 (1-4277) 48889
E-Mail: info@sportinformatik.at

Tagungswebsite: www.sportinformatik.at