Health Across Lifespan

International conference on healthiness and fitness across the lifespan
Jahrestagung der dvs-Kommission Gesundheit
12. bis 15. September 2018 in Magdeburg

Magdeburg, eine Stadt, in der Sport und Gesundheit großgeschrieben werden. Bekannt für stimmungsvolle Handball-Bundesligaspiele und intensive Fußballatmosphäre, genauso wie die lange und erfolgreiche Schwimmsportgeschichte. Viele Medaillengewinner und Teilnehmer bei Olympischen Spielen, Welt- und Europameisterschaften sowie Deutschen Meisterschaften haben in Magdeburg ihre Ausbildung genossen. Wen wundert es, dass sich auch die im nächsten Jahr stattfindende Tagung „International conference on healthiness and fitness across the lifespan“ (HAL) diese sportliche Stadt als Tagungsort ausgesucht hat.

Die Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg ist in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) Magdeburg, der Kommission Gesundheit der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) und der European Group for Research into Elderly and Physi-cal Activity (EGREPA) Ausrichter dieser zum zweiten Mal stattfindenden Konferenz. Experten aus aller Welt treffen sich vom 12.09.2018–15.09.2018 in Magdeburg, um sich über Sport und Bewegung, Gesundheit und Fitness auszutauschen.

Der technische Fortschritt der letzten Jahre hat Forscher inspiriert, frühere Theorien von motorischer und mentaler Entwicklung sowie den altersbedingten Funktionsrückgang zu überprüfen. Körperliche Aktivität wurde und wird als einer der wichtigsten Faktoren zur Steigerung der motorischen und geistigen Fähigkeiten in der Kindheit und für die Förderung von Fitness und Gesundheit im Lebenslauf angesehen. Lebensstilfaktoren, gesunde Ernährung und körperliche Aktivität können der Entwicklung altersbedingter kognitiver, körperlicher und neurophysiologische Defizite vorbeugen.

Die Tagung bietet eine Möglichkeit für Wissenschaftler aus verschiedenen Bereichen – wie Sport und Gesundheitswissenschaften, Neurowissenschaften, Medizin, Physiologie, Ernährung, Gerontologie, Kognitionswissenschaften – aber auch für Lehrer und Praktiker, neue Ergebnisse vorzustellen und Diskussionen zu führen, die relevant für das Thema "Gesundheit und Fitness in der Lebensspanne" sind. Es ist eine beispiellose Herausforderung, die Prozesse der motorischen und geistigen Entwicklung zu erforschen, um erfolgreiche Strategien für Maßnahmen zu erarbeiten. Keynotes, Arbeitsgruppen mit einführenden Präsentationen, Symposien, praktische Übungen und Demonstrationen – alle Angebote sollen die Teilnehmer der Tagung, aus In- und Ausland, zu einem intensiven Austausch motivieren.

Tagungsort
Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg
Zschokkestraße 32
39104 Magdeburg

Mitwirkende Gesellschaften

  • Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg und das Deutsche Zentrum für Neurodegenerative Erkrankungen (DZNE) Magdeburg
  • Deutsche Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs), Kommission Gesundheit
  • European Group for Research into Elderly and Physical Activity (EGREPA)

Tagungsleitung
Prof. Dr. Anita Hökelmann, Prof. Dr. Elke Knisel (beide Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg), Prof. Dr. Notger Müller (DZNE), Prof. Dr. Iris Pahmeier (Universität Vechta, dvs-Kommission Gesundheit) und Prof. Dr. Alexander Woll (Karlsruher Institut für Technologie (KIT), dvs-Kommission Gesundheit)

Lokales Organisationskomitee
Prof. Dr. Jürgen Edelmann-Nusser, Bernhard Grässler, Tariq Gujar, Mandy Knoll, Daniel Müller, Dr. Kathrin Rehfeld, Helge Rupprich, Dr. Marlen Schmicker, Dr. Michael Thomas und Dr. Christine Stucke.

Teilnehmerkreis
Aus den Bereichen der Sportwissenschaft, Gesundheitswissenschaft, Neurowissenschaft, Sportmedizin, Gerontologie und Kognitionswissenschaft

Tagungsorganisation
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Frau Cyntia Rammel
Carl-Pulfrich-Str. 1
07745 Jena
Tel.: (03641) 3116-333
E-Mail: hal2018@conventus.de