Interdisziplinäre Gesundheitsforschung in und mit der Sportwissenschaft

Jahrestagung der dvs-Kommission Gesundheit im Rahmen des dvs-Hochschultages
25. bis 27. September 2013 in Konstanz

Im Rahmen des dvs-Hochschultags „Sportwissenschaft grenzenlos!?“ stellt die Kommission Gesundheit das sportwissenschaftliche Querschnittsthema Gesundheit in den Blickwinkel verschiedener sportwissenschaftlicher Betrachtungsweisen. Ein spezieller Fokus soll auf die Frage der „grenzüberschreitenden“ Zusammenarbeit innerhalb der Sportwissenschaft sowie der fachübergreifenden Kooperation mit anderen Gesundheitswissenschaften (z. B. Medizin, Public Health, Rehabilitationswissenschaften) gerichtet werden.

Neben dem Hauptvortrag „Muscles, exercise and obesity: skeletal muscle as a secretary organ“, der von der international renommierten Frau Prof. Dr. Bente Klarlund Pedersen (Universität Kopenhagen, DK) gehalten wird, sollen sich weitergehende Arbeitskreise zentralen interdisziplinären Anwendungsfeldern wie der bewegungsbezogenen Gesundheitsförderung in Settings, der Erhebung gesundheitsförderlicher körperlicher Aktivität im internationalen Kontext, der körperlich-sportlichen Aktivität in Therapie und Rehabilitation oder der Inklusion und Partizipation an gesundheitssportlichen Angeboten widmen.

Frist zur Einreichung von Einzelbeiträgen für die Arbeitskreise: 15. April 2013 


Kontakt

Prof. Dr. Alexander Woll
Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
Institut für Sport und Sportwissenschaft
Engler-Bunte-Ring 15, Geb. 40.40
76131 Karlsruhe
Tel.: (0721) 608-41661
E-Mail: alexander.woll@kit.edu
Kommissionswebsite: www.dvs-gesundheit.de