Homepage der dvs-Kommission Gerätturnen

Willkommen auf der Homepage der dvs-Kommission Gerätturnen

Hier finden Sie alle Informationen

  • über die Geschichte der dvs-Kommission Gerätturnen,
  • zu den Sprechern der dvs-Kommission Gerätturnen,
  • zu Tagungen der dvs-Kommission Gerätturnen,
  • zu Publikationen der dvs-Kommission Gerätturnen sowie
  • zu den Partnern der dvs-Kommission Gerätturnen.

 

 

Aktuelles

Jahrestagung 2016
Die Jahrestagung der dvs-Kommission Gerätturnen wird vom 05. bis 07. September 2016 in Augsburg unter dem Motto "Vielfalt und Vernetzung im Turnen" stattfinden. 
Im Turnen vereinen sich nach heutigem, breit gefasstem Verständnis in geradezu einzigartiger Weise die Vielfalt des klassischen Turnens, artverwandter Sportarten und deren Varianten. Bewegungsformen in Bereichen wie dem Parkour oder der Move Artistic weisen beispielsweise eine große Nähe zu Bewegungsformen des Gerätturnens auf und entwickeln sich stetig weiter. Erkennbar sind darüber hinaus zunehmend auch Vernetzungstendenzen im Turnen. So werden moderne Formen des Tanzes und der Bewegungskunst häufig mit turnerischen Elementen angereichert. Auch etablierte sich unlängst die Sportart Bossaball, in welcher ein Crossover aus Bewegungselementen des Turnens, des Volley- und Fußballs zu finden ist. Die geschilderten Entwicklungen halten Konsequenzen für Lehr- und Lernprozesse bereit, die aus Sicht verschiedener Akteurinnen und Akteure ganz unterschiedlich beleuchtet werden können. Von besonderem Interesse ist der Umgang mit der Heterogenität von Lerngruppen, die sich gerade auch im Hinblick auf das aktuelle Thema der Inklusion stellt.
Weiterlesen...

Gertalis Schohs im Alter von 88 Jahren verstorben
Prof. Gertalis Schohs verstarb am 30. April 2015 im Alter von 88 Jahren. Gertalis Schohs war seit 1980 dvs-Mitglied.
Sie war bekannt für ihr beständiges Engagement um den Sport im Allgemeinen und das Turnen im Speziellen. Gertalis Schohs wurde schon früh Mitglied in der Kölner Turnerschaft wo sie eine als Turnerin und Mehrkämpferin aktiv und erfolgreich war. Das erste Amt im Turnverband Mittelrhein übernahm sie als Jugend-Turnwartin und später Jugenwartin. 1970 wurde sie in den Vorstand des Turnverbandes Mittelrhein gewählt und 16 Jahre später übernahm sie den Vorsitz. Im Deutschen Turner-Bund war sie Jugendwartin und Vizepräsidentin, Präsidiumsmitglied im Sportbund Rheinland, Vorsitzende des Ausschusses Frauen im Sport des Landessportbundes Rheinland-Pfalz. Bei der Deutschen Wiedervereinigung war sie maßgeblich an der Gründung des Thüringer Turnverbandes beteiligt. Weiterlesen...

Tagungsbericht zu "Dimensionen des Bewegungslernens im Turnen"
von Maria Becker (DSHS Köln), Kathrin Schad (DSHS Köln) und Maika Bepperling (Universität Göttingen)

„Dimensionen des Bewegungslernens“ war das Motto der diesjährigen dvs-Tagung der Kommission Gerätturnen vom 01.-03. September 2014 an der Stiftung Universität Hildesheim. 52 Sportwissenschaftler/innen, Lehrer/innen und Studierende aus Japan, Holland, der Schweiz und Deutschland nahmen daran teil. Für die Tagung konnten zudem zwei Experten gewonnen werden: Ivan Cuk von der University of Ljubljana und Monèm Jemni von der University of Greenwich, die mit ihren interessanten Hauptvorträgen mit den Titeln „Code of Points and Motor Learning in Gymnastics“ und „Physiological, biomechanical and psychological interaction in the enhancement of gymnastics performance“ die Veranstaltung bereicherten. Ivan Cuk thematisierte in seiner Präsentation die Vor- und Nachteile der Wertungsvorschriften des Code de Pointage, während Monèm Jemni mit dem Ziel, den sportlichen Zusammenhang zu erfassen, die Bedeutung des Zusammenwirkens von Trainingsprozessen, Pädagogik und Leistungsanalyse hervorhob. Neben den beiden Hauptvorträgen wurden weitere 16 Vorträge zu diversen Themen mit Einblicken in die unterschiedlichsten Bereiche des Turnens vorgestellt. ... lesen Sie weiter (PDF).

Suchen & Finden

erweiterte Suche