NeuroMotion – Aufmerksamkeit, Automatisierung, Adaptation

9. gemeinsames Symposium der dvs-Sektionen Biomechanik, Sportmotorik
und Trainingswissenschaft
21.-23. März 2012 in Münster

Das 9. gemeinsame Symposium der dvs-Sektionen Biomechanik, Sportmotorik und Trainingswissenschaft mit dem Thema „NeuroMotion“ – Aufmerksamkeit, Automatisierung und Adaptation“ legt den Fokus auf die Verbindung zwischen Gehirn und Körper , was durch den Oberbegriff NeuroMotion verdeutlicht werden soll. Die einzelnen Themenfelder sollen diesen Begriff konkretisieren.

Themenfelder:

  • Aufmerksamkeit (z. B. Motorische Kontrolle, Kognition und Emotion)
  • Automatisierung (z. B. reflektorische spinale und supraspinale Kontrolle
  • Adaptation (z.B. Zusammenhang zwischen dem Muskel-Skelett-System und der motorischen Kontrolle von Bewegungen)
  • Varia

Symposiumsbeiträge:
Es können Arbeitskreise eingereicht werden sowie Abstracts für Kurzvorträge und Poster zu den Themenfeldern, die der wissenschaftliche Beirat begutachtet.

Termine:

  • Deadline für Abstracts: 31.12.2011
  • Rückmeldung an die Autoren: 31.01.2012
  • Tagungsbeginn: 21.03.2012
  • Tagungsende: 23.03.2012

Tagungsgebühren abhängig vom Anmeldedatum und Status, zwischen 50 EUR (Tageskarte) bis 200 EUR (kein dvs-Mitglied nach 15.01.2012).

Die wissenschaftliche Leitung hat Prof. Dr. Heiko Wagner.

Tagungsbüro:
Anne Dahlhaus
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Fachbereich Sportwissenschaft
Arbeitsbereich Bewegungswissenschaft
Horstmarer Landweg 62b
48149 Münster
Tel.: (0251) 83-34811
Fax: (0251) 83-34872
E-Mail: neuromotion@uni-muenster.de

Tagungswebsite: www.dvs-muenster2012.de

Tagungsflyer (PDF)