Wahl des Ethik-Rats 2018-2020

Kandidatin & Kandidaten in alphabetischer Reihenfolge

Heinz Mechling

Prof. i.R. Dr. Heinz Mechling
Deutsche Sporthochschule Köln
Institut für Bewegungs- und Sportgerontologie

aktuelles Mitglied des Ethik-Rats der dvs, seit 2012

Informationen zum Kandidat

Wolf-D. Miethling

Prof. (a. D.) Dr. phil. Wolf - D. Miethling
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Institut für Sportwissenschaft

aktuelles Mitglied des Ethik-Rats der dvs, seit 2016

Sehr geehrte dvs-Mitglieder, liebe Kolleginnen und Kollegen,
wunschgemäß möchte ich mein berufliches Profil im Folgenden skizzieren. ...

Weiterlesen...

Maike Tietjens

Prof. Dr. Maike Tietjens
Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Gleichstellungsbeauftragte der Universität
Institut für Sportwissenschaft

aktuelles Mitglied des Ethik-Rats der dvs, seit 2016

Informationen zur Kandidatin

Wahlverfahren

Die Amtszeit der Mitglieder des Ethik-Rats der dvs endet am 30.04.2018. Daher ist gemäß § 9 der dvs-Satzung in diesem Jahr der Ethik-Rat neu zu wählen.

Der Ethik-Rat ist ein unabhängiges Gremium der dvs und besteht aus drei Mitgliedern der Vereinigung. Die dvs-Mitglieder wählen die Mitglieder des Ethik-Rates mit einfacher Stimmenmehrheit. Wahlvorschläge können vom Präsidium, den Sektionen und den Kommissionen unterbreitet werden. Die Mitglieder des Ethik-Rates sollen unterschiedlichen Fachrichtungen angehören; beide Geschlechter sollen im Ethik-Rat vertreten sein. Die Amtszeit der Gewählten beträgt zwei Jahre.

Der Ethik-Rat hat die Aufgabe, das Präsidium, die Sektionen und die Kommissionen der dvs zu generellen und speziellen ethischen Fragen der Sportwissenschaft zu beraten und bei formellen Beschwerden über ein Fehlverhalten die Vorwürfe zu prüfen, ggf. die Parteien anzuhören und nach Möglichkeit eine Schlichtung herbeizuführen. Er handelt dabei auf der Grundlage der „Berufsethischen Grundsätze für Sportwissenschaftler/innen“ und den darin niedergelegten Verfahrensweisen.

Wahlverfahren:
Jedes Mitglied hat bis zu drei Stimmen, die auf verschiedene Personen zu verteilen sind. Stimmenhäufung ist nicht zulässig. Die Wahl erfolgt durch Ankreuzen des dem Kandidatennamen zugeordneten Kästchens.

Die Wahl findet online statt (nur für dvs-Mitglieder, ab 01.02. bis 15.04.2018. Jedes Mitglied ist dort mit einem Konto und seiner E-Mail-Adresse angelegt; bitte nicht registrieren, sondern ggfs. ein neues PW anfordern!).

⇒ Zur Wahl