Ethik-Rat

Der Ethik-Rat der dvs ist ein Organ der dvs (vgl. § 9 der dvs-Satzung). Er wurde erstmals zum Jahreswechsel 2003/2004 gewählt und besteht aus drei Personen. Die Amtszeit der Gewählten beträgt zwei Jahre.

Der Ethik-Rat hat die Aufgabe, die dvs-Gremien zu generellen und speziellen ethischen Fragen der Sportwissenschaft zu beraten und bei formellen Beschwerden über ein Fehlverhalten die Vorwürfe zu prüfen, ggf. die Parteien anzuhören und nach Möglichkeit eine Schlichtung herbeizuführen. Er handelt dabei auf der Grundlage der "Berufsethischen Grundsätze" und den darin niedergelegten Verfahrensweisen (Berufsethische Grundsätze für Sportwissenschaftler/innen, 2003, PDF).

Zur Kontaktaufnahme mit den Mitgliedern des Ethik-Rats, die auch anonym erfolgen kann, finden Sie alle Informationen (Anschriften etc.) hier. Richten Sie Ihr Anliegen bitte direkt an den Ethik-Rat (an eines der drei Mitglieder), nicht an die dvs-Geschäftsstelle.