Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, Band 91

Kerstin Behm & Kerstin Petzsche (Hrsg.)
Mädchen und Frauen im Sport.
Natur- und Geisteswissenschaften im Dialog.

Tagung der dvs-Kommission "Frauenforschung in der
Sportwissenschaft" vom 31.10.-2.11.1996 in Berlin.
Hamburg: Czwalina 1998.
200 Seiten. ISBN 978-3-88020-311-2. 20,50 EUR.*

Dieses Buch enthält die Beiträge der Tagung der dvs-Kommission "Frauenforschung in der Sportwissenschaft", die vom 31.10.-2.11.1996 in Berlin stattfand. Ziel dieser Tagung war es, Sportwissenschaftlerinnen und Sportwissenschaftler aus unterschiedlichen Disziplinen zu einer gemeinsamen Diskussion über geschlechtsspezifische Aspekte des Sports von Mädchen und Frauen zusammenzuführen und so den interdisziplinären Dialog zu fördern. Dementsprechend wird ein breites Spektrum an Fragestellungen aus historischer, sozialwissenschaftlicher, medizinischer und trainingswissenschaftlicher Perspektive behandelt. Dabei steht die Benachteiligung von Mädchen und Frauen als Objekt und Subjekt sportwissenschaftlicher Forschung sowie in der Praxis des Sports im Mittelpunkt der Betrachtung. Auch auf gesundheitliche Gefahren, die in einigen Sportarten aus den ständig steigenden physischen und psychischen Anforderungen im Leistungssport für Frauen erwachsen, wird eingegangen. Bei der Auseinandersetzung mit solch komplexen Problemen zeigt sich, wie wichtig es ist, biologische, psychische und soziale Komponenten in ihrer wechselseitigen Verknüpfung zu beachten.

 

Bestellen Sie den Band bei der dvs-Geschäftsstelle. Die Auslieferung erfolgt umgehend über den Feldhaus Verlag gegen Rechnung zzgl. Versandkosten.

*dvs-Mitglieder erhalten bei Bestellungen über die dvs-Geschäftsstelle einen Nachlass von 25% auf den Ladenpreis.