Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, Band 90

Norbert Gissel, Joachim K. Rühl & Hans Joachim Teichler (Hrsg.)
Sport als Wissenschaft.
Jahrestagung der dvs-Sektion Sportgeschichte
vom 19.-21. April 1996 im Schloß Rauischholzhausen.
Hamburg: Czwalina 1997.
192 Seiten. ISBN 978-3-88020-308-2. 20,50 EUR.*

Das Bedürfnis, die eigene wissenschaftliche Disziplin zum Gegenstand theoretischer Reflexionen zu erheben, ist in der Sportwissenschaft derzeit unübersehbar. Hierin zeigen sich – 25 Jahre nach der Etablierung des Faches in seiner modernen Form – Bemühungen um eine neue Fundierung und Profilierung der Sportwissenschaft. Die damit verbundene Analyse des Wissenschaftssystems darf aber die historische Perspektive nicht unberücksichtigt lassen, zumal Organisationssystem wie auch Auffassungen über Sinn und Aufgabe der Sportwissenschaft nur dann verständlich werden, wenn ihr historischer Entwicklungsverlauf betrachtet wird.

Die Jahrestagung 1996 der Sektion Sportgeschichte hatte sich daher das Ziel gesetzt, über diese Problematik, die Entwicklung der Sportwissenschaft in Deutschland aus historischer Sicht, einen Diskussionsprozess in Gang zu setzen. Die in diesem Berichtsband vorgelegten Beiträge zur Tagung, die sich organisationshistorischen wie disziplinbezogenen und problemgeschichtlichen Aspekten widmen, ergänzt um weitere themenbezogene Aufsätze, wollen dieses Anliegen auch in der Öffentlichkeit vorantreiben.

 

Bestellen Sie den Band bei der dvs-Geschäftsstelle. Die Auslieferung erfolgt umgehend über den Feldhaus Verlag gegen Rechnung zzgl. Versandkosten.

*dvs-Mitglieder erhalten bei Bestellungen über die dvs-Geschäftsstelle einen Nachlass von 25% auf den Ladenpreis.