Schriften der Deutschen Vereiningung für Sportwissenschaft, Band 147

Harald Seelig, Wiebke Göhner & Reinhard Fuchs (Hrsg.)
Selbststeuerung im Sport.
37. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp) vom 5. bis 7. Mai 2005 in Freiburg.
Hamburg: Czwalina 2005.
152 Seiten. ISBN 978-3-88020-449-2. (vergriffen)

Buch zum Download (PDF)

Dieser Band enthält die Abstracts der Beiträge zur 37. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft Sportpsychologie (asp), die vom 5.-7. Mai 2005 in Freiburg stattfand. Mit dem Tagungsthema "Selbststeuerung im Sport" werden jene inneren Prozesse in den Blickpunkt genommen, die das Handeln und Erleben im Leistungs-, Freizeit- und Gesundheitssport willentlich energetisieren und lenken. Prozesse der Selbststeuerung sind sowohl in der grundlagen- als auch in der anwendungsorientierten Sportpsychologie von zentraler Bedeutung. Sie spielen z.B. eine Rolle bei der volitionalen Handlungskontrolle, der Selbstmotivierung, der Aufmerksamkeitssteuerung, der Aktivationsregulation, der Stressbewältigung ebenso wie beim Bewegungslernen und Mentalen Training.

Harald Seelig ist Wissenschaftlicher Assistent, Wiebke Göhner Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Reinhard Fuchs Professor für Sportpsychologie am Institut für Sport und Sportwissenschaft der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg.