Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, Band 122

Michael Krüger (Hrsg.)
Transformationen des deutschen Sports seit 1939.
Jahrestagung der dvs-Sektion Sportgeschichte
vom 16.-18. Juni 2000 in Göttingen.
Hamburg: Czwalina 2001.
270 Seiten. ISBN 978-3-88020-386-0. 25,00 EUR.*

Die Jahrestagung der dvs-Sektion Sportgeschichte vom 16. bis 18. Juni 2000 in Göttingen stand unter dem Thema "Transformationen des deutschen Sports seit 1939". Damit waren zum einen die "Transformationen" gemeint, die das letzte Jahrzehnt des vergangenen Jahrhunderts betrafen und dem deutschen Sport die Vereinigung zweier völlig unterschiedlicher Sportsysteme bescherten. Das der DDR zählte zu den erfolgreichsten auf der ganzen Welt – zumindest gemessen an der Zahl der Medaillen. Zum anderen sind diese „Transformationen“ des DDR-Sports aber nicht zu verstehen, wenn nicht auch die vorhergehenden historischen Prozesse mit- und nachvollzogen werden, die nationalsozialistische Zeit und vor allem die deutsche Nachkriegssportgeschichte. Beides sind Themenkomplexe, die in der jüngeren deutschen Sportgeschichtsschreibung intensiv bearbeitet wurden und an denen auch aktuell geforscht wird.

Der Herausgeber, Michael Krüger, ist Professor für Sportpädagogik und Sportgeschichte an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Inhaltsverzeichnis (PDF)

Bestellen Sie den Band bei der dvs-Geschäftsstelle. Die Auslieferung erfolgt umgehend über den Feldhaus Verlag gegen Rechnung zzgl. Versandkosten.

*dvs-Mitglieder erhalten bei Bestellungen über die dvs-Geschäftsstelle einen Nachlass von 25% auf den Ladenpreis.