Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, Band 108

VERGRIFFEN

Klaus Roth, Thomas Pauer & Klaus Reischle (Hrsg.)
Dimensionen und Visionen des Sports.
Evaluation - Profilbildung - Globalisierung.
Beiträge zum 14. Sportwissenschaftlichen Hochschultag
der dvs vom 27.-29. September 1999 in Heidelberg.
Hamburg: Czwalina 1999.
296 Seiten. ISBN 978-3-88020-346-4. 22,50 EUR.

Das Motto "Dimensionen und Visionen des Sports" des 14. Sportwissenschaftlichen Hochschultages der dvs ist eine Herausforderung und provoziert Diskussionen zu den Zukunftsaufgaben der Sportwissenschaft. Die Begriffe im Untertitel verweisen auf die thematischen Schwerpunkte der Veranstaltung: Sportwissenschaftliche Institute werden zunehmend – auch in der Konkurrenz zu anderen Fächern – mit Evaluationen konfrontiert. Hierbei ist neben zahlreichen anderen Aspekten von Bedeutung, dass es ihnen gelingt, mit der vorhandenen Personalausstattung eigene, qualifizierte Profile zu bilden, die sich in besonderer Weise an den Bedingungen des Arbeitsmarkts orientieren. Schließlich gilt es, die Möglichkeiten im "neuen Europa" und die Chancen der vielfältigen Globalisierungstendenzen frühzeitig zu nutzen. Der Band enthält die über 200 Beiträge zum Hochschultag, die einen Überblick zu aktueller sportwissenschaftlicher Arbeit in den o.g. thematischen Schwerpunkten, aber auch in den Bereichen "Sozial- und Verhaltenswissenschaften", "Naturwissenschaften und Medizin", "Public Health und Sportwissenschaft" sowie "Postfeminismus und Sportwissenschaft" bieten.