asp-Nachwuchstagung 2018

Arbeitstagung des Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp) (dvs-Sektion Sportpsychologie)
08.-10. Mai 2018 in Köln

Im Vorfeld der Haupttagung (10.-12.05.2018) der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp) findet vom 08. bis zum 10. Mai 2018 die Tagung für den wissenschaftlichen Nachwuchs der asp statt. Bis zu 28 Promotionsstudierende aus dem Gebiet der Sportpsychologie sind hierzu herzlich eingeladen – unabhängig davon, ob sie am Anfang ihrer Promotion stehen oder sich schon in einem  fortgeschrittenen Stadium ihrer Promotion befinden (bei freien Plätzen können auch Master-Studierende teilnehmen). Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 60,- (inkl. Kaffeepausen und einem Abendessen).

Neben Hauptvorträgen und gemeinsamen Aktivitäten liegt der Schwerpunkt vor allem auf der Vorstellung und Diskussion der jeweiligen Promotionsarbeiten in Workshops. Aus diesem Grund sind alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer dazu aufgerufen, ein Abstract zu ihrem Promotionsthema einzureichen. Auf Basis dieses Abstracts wird jeder Teilnehmerin bzw. jedem Teilnehmer die Chance geboten, in einem kleinen Kreis mit Experten und anderen Promovierenden ihr bzw. sein Thema in einem von drei verschiedenen Formaten (peer review eines Manuskripts, Vortrag oder Posterpräsentation) vorzustellen und zu diskutieren. Vier hochkarätige Experten konnten sowohl für die Diskussion der Promotionsarbeiten als auch für Hauptvorträge gewonnen werden: Prof.‘in Ines Pfeffer, Prof. Rouwen Canal-Bruland, Prof. Markus Gerber und Prof. Roland Seiler.

Weitere Informationen sind über die Tagungs-Homepage einsehbar: www.asp2018.de

Ausrichter und Ort der Veranstaltung:
Deutsche Sporthochschule Köln
Psychologisches Institut
Abt. Gesundheit & Sozialpsychologie
Am Sportpark Müngersdorf 6
50933 Köln

Vorbereitungskommission:
Dr. Fabian Pels
Tel.: (0221) 4982-5740
E-Mail: f.pels@dshs-koeln.de

Dr. Birte von Haaren-Mack
Tel.: (0221) 4982-5540
E-Mail: b.vonhaaren-mack@dshs-koeln.de

Dr. Martin Boss
Tel.: (0221) 4982-5520
E-Mail: m.boss@dshs-koeln.de 


Tagungswebsite