Homepage der dvs-Kommission Fußball

Willkommen auf der Homepage der dvs-Kommission Fußball!

Hier finden Sie alle Informationen

Aktuelles

28.-30. September 2017 in Bochum
Teaching, Coaching & Analyzing – Möglichkeiten und Grenzen der Individualisierung
Die Jahrestagung der dvs-Kommission Fußball findet dieses Jahr vom 28.-30. September 2017 an der Fakultät für Sportwissenschaft der Ruhr-Universität Bochum unter der inhaltlichen Leitung von Prof. A. Ferrauti, Dr. G. Thissen sowie Adam Frytz statt. Die dreitägige Veranstaltung beleuchtet aktuelle Entwicklungen zum Tagungsthema „Teaching, Coaching & Analyzing – Möglichkeiten und Grenzen der Individualisierung“ und ist damit auch für die Praxis von hoher Relevanz. Die Kommission lädt Sie alle ganz herzlich ein, sich für die Tagung anzumelden! Detaillierte Informationen zur Tagung finden Sie HIER.

17.11.2016, Dortmund
Theorie und Empirie der sozialwissenschaftlichen Forschung über Fußballfans
1. Dortmunder Fachforum Fanforschung

Die Arbeitsstelle Spieleforschung, Projektgruppe Fußball, veranstaltet am 17. November 2016 das 1. Dortmunder Fachforum Fanforschung zum Thema "Theorie und Empirie der sozialwissenschaftlichen Forschung über Fußballfans" (PDF)


28./29. Oktober 2016, Sportschule Grünberg
DFB-Fortbildungsveranstaltung für „Fußballdozenten“

Hiermit möchten wir auf eine Fortbildungsveranstaltung aufmerksam machen, die der DFB in Kooperation mit der dvs-Kommission Fußball anbietet. Die Veranstaltung richtet sich explizit an die in der Lehre tätigen „Fußballdozenten“ an den Hochschulen. Da möglicherweise nicht alle Dozenten in der Mailingliste eingetragen sind, bitte ich die Direktoren der sportwissenschaftlichen Institute oder die Leiter der jeweiligen Fachpraxis an den Instituten diese Information an ihre jeweiligen Fußballdozenten (evtl. auch Lehrbeauftragte) weiterzuleiten. Weiterlesen... (PDF)


DFB veranstaltet 3. Wissenschaftskongress
Fußball bedarf der wissenschaftlichen Unterstützung – als Sportart und Organisation – um den Fußball zu pflegen, weiter zu entwickeln und zu schützen!
Vor diesem Hintergrund wird der Deutsche Fußball – Bund (DFB) vom 21. bis 22. Januar 2016 in  Frankfurt am Main seinen 3. Wissenschaftskongress durchführen. Bei der Organisation des Kongresses wird der DFB von seiner Arbeitsgruppe Wissenschaft beim DFB unterstützt, deren Aufgabe es ist, in Zusammenarbeit mit wissenschaftlichen Einrichtungen Forschungserkenntnisse für den Fußball zu generieren. Das wissenschaftliche Programm des DFB-Wissenschaftskongresses besteht aus eingeladenen Haupt- und Arbeitskreisvorträgen. Darüber hinaus lädt der DFB mit diesem „Call for Posters“ Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ein, mit Poster-Präsentationen zu eigenen Forschungsarbeiten das Programm zu bereichern. Zur Präsentation dieser Arbeiten, die einen Bezug zu dem Programm „Wissenschaft  beim DFB“ haben sollten, wird während des Kongresses zu einem zentralen Zeitpunkt  eine Poster-Session eingerichtet.

Interessenten senden bitte die nachstehenden zwei Dokumente in Form einer zusammengefügten pdf-Datei bis 30. Juni 2015 an folgende E-Mail Adresse: wissenschaft@dfb.de. Weitere Infos finden Sie HIER.


19.-21. November 2015 in Erlangen
Fußball 4.0 - Hightech in Training, Wettkampf und Ausbildung
Jahrestagung der dvs-Kommission Fußball

Das Institut für Sportwissenschaft und Sport (ISS) der Friedrich-Alexander-Universität (FAU) Erlangen-Nürnberg und das Fraunhofer Institut für Integrierte Schaltungen (IIS) laden herzlich zur Jahrestagung 2015 der dvs-Kommission Fußball nach Erlangen ein. Im Mittelpunkt der Tagung steht „Hightech in Training, Wettkampf und Ausbildung“. Die dreitägige Veranstaltung beleuchtet aktuelle Entwicklungen und bietet eine Plattform für einen offenen, fächerübergreifenden Austausch. Kolleginnen und Kollegen und Beiträge aus verschiedenen fußballbezogenen wissenschaftlichen Disziplinen sowie aus der Praxis des Fußballs sind herzlich willkommen!
Beiträge können als mündliche Präsentation oder Poster-Präsentationen eingereicht werden. Deadline für die Einreichung von Abstracts ist der 20.07.2015. Alle Informationen zur Jahrestagung finden Sie HIER.


DFB schreibt zweiten Wissenschaftspreis aus
Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) schreibt nach 2013 erneut einen Wissenschaftspreis aus. Mit der Auszeichnung sollen herausragende wissenschaftliche Arbeiten, die sich mit dem Fußball beschäftigen, prämiert werden. Der Preis ist mit 30.000 Euro dotiert. Die Verleihung findet im Rahmen des 3. DFB-Wissenschaftskongresses 2016 statt.
Um gerade jungen Wissenschaftlern einen Anreiz zu bieten, ihr Vorhaben auch im Interesse des DFB auf den Fußball auszurichten, wurde der Wissenschaftspreis des DFB geschaffen. Mit diesem Preis sollen hervorragende wissenschaftliche Arbeiten, die den Fußball weiterbringen, ausgezeichnet werden und mit einem Preisgeld den jungen Forschern Anlass geboten werden, weiter für den Fußball zu forschen.
Die Kriterien und Regeln zum Wissenschaftspreis finden Sie HIER.


UEFA-Stipendien 2015
Die Europäische Fußball-Union (UEFA) wird auch 2015 Stipendien  zur Erforschung von Themen zum Fußball vergeben. Mehr dazu unter: www.UEFA.org - unter Fußball, Entwicklung, Ausbildung, Forschung.


Call for papers: 8th World Congress on Science and Football 2015, 20-23 May 2015, Denmark

The multidisciplinary football congress WCSF2015 on 20-23 May, 2015, in Denmark, calls for papers within the overall themes: Physiology, biomechanics, sports medicine, and social sciences and humanities. Go to www.wcsf2015.ku.dk to find out more about the congress’ scientific and social programme as well as registration and abstract submission.

WCSF2015 is a multidisciplinary congress focusing on five codes of football: Soccer; Rugby; and Australian, American and Gaelic Football. The congress will highlight the newest research results, methodologies and applied approaches. We hope to gather international scientists from the natural, human and social sciences, as well as practitioners, to exchange knowledge and participate in a dialogue on both mono- and multidisciplinary aspects of football.

On behalf of the Scientific Committee (Jens Bangsbo, chair) & Organizing Committee (Peter Krustrup, chair) Copenhagen Centre for Team Sport and Health, University of Copenhagen, Denmark


9. Sportspiel-Symposium 2014 in Kooperation mit der Kommission Fußball
Das Institut für Sport und Sportwissenschaft der Universität Kassel lädt ganz herzlich zum
9. Sportspiel-Symposium der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) vom 24.-26. September 2014 in die documenta-Stadt ein.
In Anlehnung an die dynamischen Entwicklungen im Bereich der Sportspiele lautet das Thema des Symposiums „Sport.Spiel.Trends: interdisziplinär, innovativ, international“. Ziel der Tagung ist es, die aktuellen Entwicklungen der Sportspiele im nationalen und internationalen Kontext zu ergründen. In diesem Zusammenhang werden verschiedene interdisziplinäre Ansätze in der Forschung und Lehre der Sportspiele besonders hervorgehoben.
Das Sportspiel-Symposium ist eine Veranstaltung der dvs-Kommission Sportspiele, das in enger Kooperation mit der dvs-Kommission Fußball durchgeführt wird. In 2014 wird das Sportspiel-Symposium erstmals gemeinsam mit dem DVV-Symposium des Deutschen Volleyball-Verbandes stattfinden. Außerdem ist geplant, dass der BDFL (Bund Deutscher Fußball-Lehrer) wieder eine Fortbildung für A-Lizenz-Inhaber und Fußball-Lehrer und der DFB ein Wissenschafts-Forum organisiert. Entsprechende Anfragen sind erfolgt.
Dem ursprünglichen Verständnis des Sportspiel-Symposiums folgend soll das Tagungsprogramm durch Beiträge aus der Praxis, z. B. in Form von Praxis-Workshops, bereichert werden. Mehr...