29. EMG-Kolloquium der dvs-Sektionen Biomechanik und Sportmotorik

5. November 2016 in Halle/S.

Seit 23 Jahren trifft sich eine Gruppe von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus der Sportwissenschaft, Medizin, Psychologie und Arbeitswissenschaft zu einem ganztägigen EMG-Kolloquium der dvs-Sektionen Biomechanik und Sportmotorik. Zu den bewährten Programmpunkten des EMG-Kolloquiums zählen einerseits Hilfestellungen durch EMG-Experten bei theoretischen, methodischen und untersuchungspraktischen EMG-Problemstellungen. Andererseits besteht die Möglichkeit, eigene fachbezogene und anwendungsorientierte Forschungsprojekte aus dem Bereich der Elektromyografie vorzustellen und zu diskutieren. Weiterhin ist vorgesehen, die Vorgehensweise bei der Analyse von EMG-Daten an konkreten Beispielen bis zur Frequenzanalyse detailliert zu demonstrieren und zu diskutieren.

Zentrales Ziel des EMG-Kolloquiums ist es, den gegenwärtigen Forschungs- und Kenntnisstand zur Elektromyografie zu diskutieren sowie die institutsübergreifende Kommunikation und den Erfahrungsaustausch zwischen den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern aus dem Bereich der EMG-Forschung zu intensivieren. Die Veranstaltungsreihe findet in einem zwanglosen Rahmen statt und ist offen für alle EMG-Interessierte, die über grundlegende Erfahrungen in der Elektromyografie verfügen.

Das 29. EMG-Kolloquium der dvs-Sektionen Biomechanik und Sportmotorik findet am Samstag, den 5. November 2016 (Beginn: 10.00 Uhr; Ende: ca. 16.00 Uhr) am Department Sportwissenschaft der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg in Kooperation Institut für Biomechanik der Klinik Lindenplatz statt.

Wer Interesse hat, ein EMG-Forschungsprojekt vorzustellen und zu diskutieren, möge dies bitte bis 16.10.2016 per E-Mail bei Prof. Dr. Rainer Wollny anmelden.

Um Anmeldung wird bis zum 16.10.2016 über die angeführten Kontaktadressen gebeten. Die Tagungsgebühren für das 28. EMG-Kolloquium betragen 40 EUR bzw. ermäßigt 25 EUR für Studierende (Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen).

Weitere Informationen zum 29. dvs-EMG-Kolloquium erhalten Sie beim Organisationsteam:

Kontakt:
Prof. Dr. Rainer Wollny
Department Sportwissenschaft
Universität Halle-Wittenberg
Von-Seckendorff-Platz 2
06120 Halle
Tel.: (0345) 55-24421 (Sek. Frau Dell)
Fax: (0345) 55-27054
E-Mail: rainer.wollny@sport.uni-halle.de

Prof. Dr. Thomas Jöllenbeck
Klinik Lindenplatz GmbH
Institut für Biomechanik
Weslarner Straße 29
59505 Bad Sassendorf
Tel.: (02921) 501-3414 (-4326 Sek.)
Fax: (02921) 501-4310
E-Mail: thomas.joellenbeck@klinik-lindenplatz.de