Kandidat für das Amt des dvs-Präsidenten 2007-2009

Prof. Dr. Bernd Strauß

geb. 1959; Diplom in Psychologie 1987 in Kiel; 1992 Promotion in Psychologie über "Konfundierungen beim Komplexen Problemlösen" in Kiel; von 1987 bis 1998 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent am Institut für Sport und Sportwissenschaften der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; 1998 Habilitation mit der venia legendi in Psychologie mit der Arbeit "Die Beeinflussung sportlicher Leistungen durch Sportzuschauer" an der Philosophischen Fakultät in Kiel; seit 1998 Professor für Sportpsychologie an der Universität Münster; 2001-2006 Dekan des Fachbereichs Psychologie und Sportwissenschaft; von 1999 bis 2003 2. Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp) und Vertreter der asp im Hauptausschuss der dvs; 2001 bis 2004 Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift für Sportpsychologie; seit 2004 Associate Editor der Zeitschrift "Psychology of Sport and Exercise" (Elsevier Publishers); DFG-Sondergutachter für Sportpsychologie (2002-2004); Arbeitsschwerpunkte: soziale Prozesse im Sport (u.a. Zuschauer, Medien, Selbstkonzept), Expertise (u.a. Aufmerksamkeit, Wahrnehmung, Problemlösen), Diagnostik und forschungsmethodologische Fragen. Er wurde 2003 zum Präsidenten der dvs gewählt (Wiederwahl 2005).

Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Institut für Sportwissenschaft
Horstmarer Landweg 62b
48149 Münster
Telefon: 0251 833-2316
Telefax: 0251 833-2158
eMail: bstrauss@uni-muenster.de