Schriften der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft, Band 257

Ina Hunger, Sabine Radtke & Heike Tiemann (Hrsg.)
Dabei sein ist (nicht) alles. Inklusion im Fokus der Sportwissenschaft
Hamburg: Czwalina 2016. ISBN 978-3-88020-637-3. 120 Seiten. 15,00 EUR.*

Spätestens seit der Ratifizierung der UN-Konvention über die Rechte der Menschen mit Behinderung im Jahr 2009 ist das Thema Inklusion zu einer zentralen bildungs- und gesellschaftspolitischen Aufgabe geworden. Auch die Sportwissenschaft stellt sich der Thematik und muss Konsequenzen für Forschung, Lehre und Beratung von sport- und bewegungsbezogenen Handlungsfeldern ziehen. Der vorliegende Band bildet – vor dem Hintergrund des dvs-Expert/innen-Workshops 2015 – Ausschnitte der teildisziplinären und zum Teil widersprüchlichen Diskurse ab.

Dr. Ina Hunger ist Professorin am Institut für Sportwissenschaften der Georg-August-Universität Göttingen und leitet dort den Arbeitsbereich Sportpädagogik und -didaktik. Sie forscht aktuell im Rahmen der Themengebiete »Gender/Diversität und frühe Kindheit« sowie »Sportunterricht als soziale Praxis«.
Dr. Heike Tiemann ist Professorin an der Sportwissenschaftlichen Fakultät der Universität Leipzig und leitet das Fachgebiet Schulsport. Ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte sind in der Sportpädagogik, -didaktik und -soziologie verortet und beziehen sich auf die Themenfelder Inklusion im schulischen und außerschulischen Sport, Professionalisierung von in inklusiven Settings tätigen Sportlehrkräften, Sport und Geschlecht und Soziologie des Behindertensports.
Dr. Sabine Radtke ist Professorin im Department Sport & Gesundheit der Universität Paderborn und leitet den Arbeitsbereich »Inklusion im Sport«. Ihre aktuellen Forschungsschwerpunkte liegen im Bereich der Themenfelder »Umgang mit Heterogenität im Sport unter besonderer Berücksichtigung der Dimensionen Behinderung, Ethnie, Gender, sexuelle Orientierung«, »Paralympischer Sport« und »International vergleichende Strukturanalyse«.

Inhaltsverzeichnis

Bestellen Sie den Band bei der dvs-Geschäftsstelle. Die Auslieferung erfolgt umgehend über den Feldhaus Verlag gegen Rechnung zzgl. Versandkosten.

*dvs-Mitglieder erhalten bei Bestellungen über die dvs-Geschäftsstelle einen Nachlass von 25% auf den Ladenpreis.