„Human Movement and Technology“

Nachwuchstagung 2016 der dvs-Sektion Trainingswissenschaft

Im Vorfeld des 11. gemeinsamen Symposiums der Sektionen Biomechanik, Sportmotorik und Trainingswissenschaft hat die dvs-Sektion Trainingswissenschaft am 27./28.09.2016 in Darmstadt ihre zweite Nachwuchstagung ausgerichtet. An der Veranstaltung nahmen 12 Nachwuchswissenschaftler/innen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz teil.

Nach einem Impulsreferat von Prof. Andreas Hohmann zum Thema „Wissenschaftliches Verbundsystem Leistungssport (WVL)“ mit anschließender Diskussion konnten die Teilnehmenden ihre Forschungsarbeiten bzw. -vorhaben in kleinen Arbeitsgruppen mit jeweils zwei Mentoren vorstellen und gemeinsam ausführlich diskutieren. Die Themen der Promotionsvorhaben spiegelten die Breite der Forschung in der Trainingswissenschaft wider und wiesen zudem das interdisziplinäre Arbeiten aus. Abgerundet wurde die Veranstaltung mit einem sportlichen Event und einem kulinarischen Abend in geselliger Runde. Die jeweils zwei halben Tage wurden von allen Teilnehmenden optimal für den Austausch und das Netzwerken – auch mit den Mentoren – genutzt.

Unter Berücksichtigung der eingereichten Themen bzw. Schwerpunkte konnten folgende Mentoren gewonnen werden:

Prof. Dr. Alexander Ferrauti (RU Bochum)
Prof. Dr. Andreas Hohmann (Uni Bayreuth)
Prof. Dr. Mark Pfeiffer (Uni Mainz)
Prof. Dr. Gerd Thienes (Uni Göttingen)

Text & Foto: Dr. Mario Hermsdorf

Suchen & Finden

erweiterte Suche