Die Struktur der dvs-Gremien

Die Aufgaben der dvs werden durch die Arbeit verschiedener Organe erfüllt: Höchstes Organ der dvs ist die Hauptversammlung, der alle Mitglieder angehören und die mindestens alle zwei Jahre einmal tagt.

Zwischen den Sitzungen der Hauptversammlung übernimmt deren Aufgaben der Hauptausschuss, dem außer dem Präsidium der dvs Vertreter/innen der Sektionen und Kommissionen angehören.

Das Präsidium (Vorstand) der dvs besteht aus Präsident/in, Schatzmeister/in (Vizepräsident/in Finanzen) sowie bis zu vier weiteren Vizepräsidenten/Vizepräsidentinnen. Zur Unterstützung der Arbeit des Präsidiums ist ein/e Geschäftsführer/in tätig.

Der Ethik-Rat berät die dvs-Gremien zu generellen und speziellen ethischen Fragen der Sportwissenschaft und prüft bei formellen Beschwerden über ein berufsethisches Fehlverhalten die Vorwürfe.

Sektionen und Kommissionen

Die Sektionen und Kommissionen der dvs führen Tagungen und Symposien durch und sind Zentrum der fachlichen Kommunikation.

  • Sektionen gliedern sich nach sportwissenschaftlichen Disziplinen und Themenfeldern.
  • Kommissionen befassen sich problemorientiert mit Fragestellungen einzelner Sportarten bzw. Sportbereiche.

Für besondere, zeitbegrenzte Fragen können ad-hoc-Ausschüsse gebildet werden.

(Stand: Dezember 2013)