11. HRV-Workshop: Methodik, Anwendung und Praxiserfahrungen mit HRV-Systemen

31. Mai 2014 in Würzburg

Im 11. HRV-Workshop legen wir den Schwerpunkt auf die HRV-Methodik und HRV-Anwendung. Dazu werden wir verschiedene HRV-Systeme für unterschiedliche Anwendungsbereiche praktisch vorstellen und konkrete Anwendungsbeispiele diskutieren. 

Ziel ist es, Kompetenzen in der Analyse und Interpretation der erhobenen Messwerte zu vermitteln. Dabei beziehen wir uns auf fundierte methodische Grundlagen. Wir wollen der Frage nachgehen, was mit der HRV-Analyse ausgesagt und nicht ausgesagt werden kann. Wir werden auch auf unseriöse Befundinterpretationen hinweisen. Als Teilnehmer bieten wir Ihnen die Möglichkeit eigene Daten zu  präsentieren und Ihre Erfahrungen mit uns zu diskutieren. Der bisherige Teilnehmerkreis umfasste folgende Berufsgruppen: Sportwissenschaftler, Mediziner/Ärzte, Psychologen, Therapeuten, Softwareentwickler/Ingenieure, Biometriker, Sportlehrer/Trainer und Doktoranden.

Die Teilnehmerzahl für dieses intensive Seminar ist auf 15 Personen begrenzt. Eine rechtzeitige verbindliche Anmeldung wird empfohlen. Die Kosten betragen 150,00 EUR.

Referenten:
Prof. Dr. Kuno Hottenrott
PD Dr. Olaf Hoos

Ort: Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Sportzentrum, Am Hubland, 97074 Würzburg; Transfer vom Bahnhof zum Sportzentrum wird organisiert.

Termin: 31. Mai 2014, 9.00-17.00 Uhr

Teilnahmegebühr für das Ganztagesseminar beträgt pro Teilnehmer 150,- incl. umfassendes Script.

Überweisungsdaten zur Anmeldung:
Konto:
ILUG e.V., Saalkreissparkasse Halle
BLZ: 800 537 62
Kto: 382314630, Stichwort: HRV-Workshop.

Anmeldung an:

Institut für Leistungsdiagnostik und Gesundheitsförderung (ILUG)
Weinbergweg 23
06120 Halle (Saale)
Tel.: (0345) 55-244-58/-21
Fax: (0345) 55-27054
E-Mail: info@ilug.de