Neuerscheinungen 54 (05.07.2013)

Martin Engelhardt, Birgit Franz, Georg Neumann & Arndt Pfützner
27. Internationales Triathlon-Symposium Niedernberg 2012. Reihe "Triathlon & Wissenschaft", Band 24. Hamburg: Czwalina 2013.
ISBN 978-3-88020-600-7. 100 Seiten.
EUR 12,00.

28 Jahre Triathlon-Verein Deutscher Ärzte und Apotheker mit 27 Triathlon-Symposien und mit diesem neuen Band 24 der Reihe Triathlon- und Sportwissenschaft. Dies dokumentiert die weiterhin einzigartige Kontinuität hinsichtlich der wissenschaftlichen Begleitung und Dokumentation im Bereich der deutschen Spitzensportverbände. Wir sind auf dieses weitgehend ehrenamtliche Engagement auf  hohem Niveau sehr stolz und danken allen, die sich in den vielen Jahren an diesem fortwährenden Projekt beteiligt haben!
2012 fand das 27. Triathlon-Symposium in Niedernberg statt, zu dem über 80 Teilnehmer kamen. An dem Symposium haben sich sowohl jüngere Referenten aus den Universitäten als auch erfahrene Kollegen beteiligt. Allen Personen gemeinsam ist, dass sie die Sportart auch aus Athletensicht kennen – alle haben bereits an Triathlonveranstaltungen teilgenommen. Zunehmend beteiligen sich auch Frauen als Referentinnen an unserem Symposium.

Werner Schmidt (Hrsg.)
Die deutsche Bildungs- und Gesundheitskatastrophe. Reihe Kinder-Jugend-Sport-Sozialforschung, Band 6. Hamburg: Czwalina 2013. 192 Seiten. ISBN 978-3-88020-598-7. 20,00 EUR.

Jedes fünfte Kind in Deutschland lebt in relativer Armut (in Großstädten bereits jedes Dritte). Damit verbunden sind frühzeitige soziale Benachteiligungen im Gesundheits- und Bildungsbereich. Diese beginnen früh (= bei der Geburt), nehmen im Laufe der Entwicklung zu und enden in fehlenden Schulabschlüssen, was zu langfristiger Perspektivlosigkeit führt. Andererseits hat die Förderung frühkindlicher, institutioneller Gesundheit, Bewegung und Bildung für Alle die Chance, mehr Kindern als bisher einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.
Frühe Hilfen für Alle, so zeigen wir, davon profitieren nicht nur Kinder und Eltern sondern auch der Wirtschaftsstandort Deutschland.

Norbert Olivier, Ulrike Rockmann & Daniel Krause
Grundlagen der Bewegungswissenschaft und -lehre. Grundlagen der Bewegungswissenshaft und -lehre. Band 1. 2., überarbeitete und erweiterte Auflage. Schorndorf: Hofmann 2013.
ISBN 978-3-7780-9112-8. 256 Seiten. 27,90 EUR.

Zur Erklärung sportlicher und allgemeiner menschlichen Bewegung haben die beteiligten Wissenschaften eine Fülle von Erkenntnissen bereit gestellt. Die Autoren haben hieraus die ihrer Meinung nach für ein Grundstudium der Sportwissenschaft wichtigsten Erkenntnisse zusammengestellt. Die gründliche didaktische Aufbereitung orientiert sich an den Vorkenntnissen von Studienanfängern. Weitergehende naturwissenschaftliche Kenntnisse sind zum Verständnis nicht notwendig.

Armin Adler
Sport, Gesundheit, Erziehjung in Antike, Christentum, Humanismus. Schriften zur Sportwissenschaft, Band 108. Hamburg: Dr. Kovac 2013. 142 Seiten. ISBN 978-3-8300-6993-5. 65,80 EUR.

Die Studie stellt die Bedeutung von Bewegung und Sport für die Gesundheit aus den Erfahrungen, Forschungen und Praxis von Ärzten der europäischen Antike vor, die von Kirchenschriftstellern, Bischöfen, Klostergründern, Reformatoren und Humanisten immer wieder aufgegriffen und ihren Verhältnissen angepasst variiert wurden. An hellenistischen Gymnasien und zögerlich zunächst an Schulen von Klöstern und der Reformation entwickelten sich Bewegung und Sport für Gesundheit zu einem Disziplinierungs- und Erziehungsinstrument.
Bemerkenswert der Bau öffentlicher Bäder und christlicher Schulen, die versuchten, Gesundheitswirkungen des Sports, über die Bessergestellten der Gesellschaft hinaus, in der Gesamtbevölkerung wirksam werden zu lassen. Römische Kaiser u.a. als Sponsoren, aber auch Papst Johannes XXI. und der Pädagoge Amos Comenius sind in diesem Kontext zu nennen. 

Gertrud Pfister & Mari Kristin Sisjord (Hrsg.)
Gender and Sport. Changes and Challenges. Münster u.a.: Waxmann 2013. ISBN 978-3-8309-2873-7. 276 Seiten. 33,99 EUR. 

This volume covers current issues, cutting-edge debates and new knowledge on women and sport. The range of topics extends from female coaches and women in sport to sexual harassment, from snowboarders to schoolgirls, and from physical education to football. The aim of this book is to provide an overview of the current debates on gender and sport from a women’s perspective, to share new knowledge about important issues, in particular about gender (in)equalities, and to present insights into the causes and effects of the debates and developments in the arena of women’s sport. A special focus in all chapters will be on the perspective of change, and backgrounds, reasons and effects of gender arrangements will be analyzed by scholars who made major contributions to the development of a new gender order in sport and society. Other authors are younger scholars with new perspectives and approaches – who represent the new generation of gender researchers.

Florian Hartnack (Hrsg.)
Triathlon für Kinder. Radfahren, Schwimmen und Laufen in Schule und Verein. Hamburg: Dr. Kovac 2013. ISBN 978-3-8300-7181.-5 .
190 Seiten.
69,80 EUR.

Welche Übungen sind nach einer Kreuzbandruptur sinnvoll? Welche Dieser Sammelband beleuchtet Möglichkeiten und Herausforderungen bei der Umsetzung von Triathlon mit Kindern und Jugendlichen. Es werden theoretische Grundlagen aus sportwissenschaftlicher und fachdidaktischer Perspektive diskutiert und praktische Anregungen zur Umsetzung in Freizeit, Schule und Verein vorgestellt. Neben exemplarischen Unterrichtseinheiten, praktischen Stunden­beispielen und methodisch-didaktischen Hinweisen finden sich Erfahrungs­berichte und Lösungsvorschläge zur Umsetzung von Triathlon in der Schule, welche durchaus auf außerschulische Einsatzmöglichkeiten übertragen werden können. Während Lehrkräfte Anregungen zur Umsetzung sportartspezifischer Übungsreihen für den Schulsport erhalten, erfahren ÜbungsleiterInnen und TrainerInnen, welche Gegebenheiten bei der Angebotsunterbreitung im Ganztagsbereich bzw. bei Triathlon AGs zu berücksichtigen sind bzw. welche Unterschiede zum Vereinssport bestehen. Der Sammelband kann somit als Bindeglied zwischen Schule und Verein angesehen werden und soll einen Beitrag zur Bildung von Kooperationen zwischen Schulen und Vereinen leisten. Empfohlen und gefördert von der Deutschen Triathlonjugend in der Deutschen Triathlon Union e.V.

Frank Ulrich Nickel
Kleine Pantomimik
. Bewegungskonzepte. (Schriftenreihe für Bewegung, Spiel und Sport, Band 28). Schorndorf: Hofmann 2013. 128 Seiten. ISBN 978-3-7780-0281-0. 14,90 EUR.

Dieser Band stellt die Praxis der Pantomime in den künstlerisch-pädagogischen und den kreativ-körperbezogenen Anwendungskreis der Psychomotorik. Sowie der Sport- und Bewegungspädagogik und des darstellenden Spiels. Die ca. 30 detailliert beschriebenen Übungs- und Spielformen dienen der Wahrnehmungs-, Aufmerksamkeits- und Ausdrucksförderung. Sie sind für das szenisch-körperliche Spiel bzw. für die Einstimmung in das Darstellen ohne Worte bestens geeignet. Etwa 20 pantomimische Spielszenen sind mittels detaillierter Handlungsbeschreibungen für einen, zwei oder mehrere Spieler ohne technische Bewegungsfertigkeiten von Kindern und Erwachsenen sofort spielbar.

Heike Ringat
Tennis für Kinder und Jugendliche. 25 attraktive Stundenbilder für Anfänger und Fortgeschrittene. Wiebelsheim
: Limpert 2013.
108 Seiten. ISBN 9
78-3-7853-1862-1. 16,95 EUR

Tennis ist bei Kindern und Jugendlichen nach wie vor beliebt und sollte von daher neben dessen Erlernen und Betreiben innerhalb der Vereine auch Bestandteil des Sportunterrichts sein.
Die 25 in diesem Praxisbuch vorgestellten Stundenbilder bilden eine geeignete Basis für den systematischen Einstieg in dieses abwechslungsreiche und anspruchsvolle Rückschlagspiel. Im Mittelpunkt stehen dabei von Anfang an neben der Vermittlung der Grundtechniken (Vorhand, Rückhand, Volley Aufschlag) vor allem die individuelle Spielfähigkeit und die Freude am Spiel.
Die Stundenbilder sind übersichtlich aufgebaut und nach Schwierigkeitsgrad differenziert. Lehrer, Übungsleiter und Trainer sind somit in der Lage, Kindern und Jugendlichen jeden Alters das Tennispielen so zu vermitteln, dass sich sowohl bei Anfängern als auch Fortgeschrittenen schnelle Erfolgserlebnisse einstellen.

Harald Lange (Hrsg.)
Spielend Bälle spielen
. 144 praxiserprobte Übungen und Spiele zur Koordinationsschulung im Ballsport. Wiebelsheim: Limpert 2013. ISBN  978-3-7853-1870-6. 144 Seiten. 16,95 EUR.

Koordination ist eine der wichtigsten Voraussetzungen für richtiges Bewegungshandeln bei den großen Ballsportspielen. In diesem Praxisbuch werden verschiedene Bewegungsaufgaben vorgestellt, mit denen die koordinativen Fähigkeiten Orientierung, Differenzierung, Reaktion, Rhythmus und Gleichgewicht konkret für die Ballsportarten Fußball, Handball und Basketball trainiert werden, um zentrale Spielsituationen adäquat und flexibel bewältigen zu können. Durch die Aufteilung der Übungen in Einzel-, Partner- und  Gruppenübungen innerhalb der einzelnen koordinativen Fähigkeiten können Lehrer und Übungsleiter ihre Schüler in kleinen Schritten an das jeweilige Ballsportspiel heranführen.

Reiner Theis, Ulrich Frick & Günter Wegmann
ABC des Fußballspiels. Ein Medienpaket für Schule und Verein (Begleitbuch, DVS-Video + Spiele Kartei). Wiebelsheim: Limpert 2013. 240 Seiten Ringbuch, 106 Spiele-Karten, 1 DVD.
ISBN
978-3-7853-1876-8. 39,95 EUR.

So, wie „ABC-Schützen“ in der Schule Lesen, Schreiben und Rechnen nur in didaktisch ausgewogenen Schritten erlernen sollten, ist es auch mit dem Fußballspielen. Deshalb ist das „ABC des Fußballspiels“ für Ausbilder, Betreuer und Eltern, aber auch Lehrkräfte an Grundschulen, das richtige und altersgerechte Lehr- und Trainingsmaterial, um insbesondere 4 – 8-jährige Kinder spielerisch und erfolgreich an dieses faszinierende Spiel heranzuführen. Das aus einem Ringbuch, einem Lehrfilm und einer kompakten Lernkartei bestehende Medienpaket ermöglicht zum einen eine optimale Vorbereitung auf die Sportstunde. Zum anderen dienen die praktischen Karteikarten als Merk- und Umsetzungshilfen auch dem flexiblen Einsatz „vor Ort“.

Pamela Pantel
Stationskarten im Gerätturnen. CD-ROM. Schorndorf:
Hofmann 2013. ISBN 978-3-7780-8770-1. 14,90 EUR.

Wer kennt es nicht? Turnen im Schulsport. Besondere Herausforderung: große Leistungsunterschiede. Mit den Stationskarten auf dieser CD-ROM erhalten Schüler und Lehrer methodische Übungsreihen zum Erlernen turnerischer Elemente an den Geräten Boden, Reck, Barren und Balken - für jeden Leistungsstand. Die Stationskarten sind mit farbigen Fotoreihen, Helfergriffen und Korrekturhinweisen verständlich aufgebaut. Zusatzmaterialien wie Stundenvorschläge, Arbeitsbögen und -protokolle vereinfachen die Unterrichtsplanung und ermöglichen eine Binnendifferenzierung.

Stefan Eberherr & Thomas Loeffl
Das große Limpert-Buch der Zirkuskünste und Akrobatik. Ein umfassendes Praxisbuch für Schule und Verein. Wiebelsheim: Limpert 2013. 384 Seiten. ISBN 978-3-7853-1844-7. 39,95 EUR.

Der Zirkus zieht Kinder und Jugendliche seit jeher magisch an. Diese Verzauberung können Erzieher und Lehrer, Trainer und Übungsleiter nutzen: im Schulsport und Vereinsturnen, aber auch in spielerischen Workshops für Kinder oder bei Jugendfreizeiten. Von der Akrobatik bis zum Bewegungstheater werden in diesem Buch alle Bereiche der Bewegungskünste behandelt. Neben der Vorstellung der benötigten Materialien wird erklärt, wie die verschiedenen Übungen im Unterricht oder Vereinsturnen umgesetzt werden können. Dabei stellen aussagekräftige Fotostrecken das korrekte Trainieren sicher. In einem Extrakapitel werden die Abläufe einer Zirkusaufführung beschrieben und umfassende Hilfestellungen gegeben. Damit sind die kleinen Artisten bestens vorbereitet, den Zauber des Zirkus auf der Bühne wirken zu lassen. Denn die Autoren, Experten für die Praxis der Bewegungskünste, wissen: Die Aufführung des Einstudierten ist der Höhepunkt für alle Beteiligten.

Kurt Wilke (Hrsg.)
Das große Limpert-Buch der Wassersport-Spiele. Abwechslungsreiche Spiel- und Bewegungsideen für Jung und Alt. Wiebelsheim: Limpert 2013. 312 Seiten. ISBN
978-3-7853-1865-2. 39,95 EUR.

Wasser ist das ideale Element für sportliche Aktivitäten. Man kann mit dessen Erschließung gar nicht früh genug beginnen und erfreut sich seiner Bewegungsfähigkeit dort auch dann noch, wenn man längst durch allerlei Einschränkungen im Bewegungsapparat keinem „terrestrischen“ Sport mehr nachgehen kann. Dieses „Große Limpert-Buch“ ist deshalb ein unverzichtbarer Begleiter über alle Jahrgangsstufen und für alle Anforderungen. Ob Mannschafts- oder Freizeitspiele, ob Bewegungs-, Tauch- und Sprungspiele, Spiele mit oder ohne Ball, Kinder-, Senioren- oder Gesundheitssport: Das erfahrene und ausgewiesene Autorenteam hält für jeden Zweck und jede Anforderung das Passende bereit. Für Übungsleiter, Trainer und Sportlehrer ist dieses Werk daher eine stets „sprudelnde Quelle“ an Inspiration für die Gestaltung von Übungs- und Unterrichtseinheiten.