Leichtathletik - 10-Kampf und mehr.
Facetten einer vielseitigen Sportart

10. Tagung der dvs-Kommission Leichtathletik
in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV)
8.-9. Oktober 2010 in Mainz

Die zehnte Tagung der dvs-Kommission Leichtathletik im Jahr 2010 - da lag die Assoziation mit dem "Zehnkampf" nah. Deshalb steht die Jubiläumstagung der Kommission im Zeichen der im Mehrkampf geforderten Vielseitigkeit: Im Verlauf der Tagung soll die Leichtathletik im Hochleistungs- und Leistungssport, im Nachwuchstraining sowie in der Schule und Hochschule aus möglichst vielen Perspektiven betrachtet und diskutiert werden. Hierzu werden aktuelle Themen und Forschungsprojekte aus der Schnittmenge von sportwissenschaftlicher Forschung und Trainingspraxis in Form von Hauptvorträgen und theoretischen und praktischen Arbeitskreisen vorgestellt und mit den Teilnehmern diskutiert.

Unter anderem sind Hauptvorträge und Arbeitskreise zu folgenden Themenschwerpunkten vorgesehen:

  1. Leichtathletik WM 2009 - eine Bilanz
  2. Sportmedizinische Aspekte der Leistungsfähigkeit - Vererbung, Veranlagung, Doping
  3. Individualität im leichtathletischen Training - zur Arbeit mit Leichtathleten mit und ohne Handicap
  4. Dialog Leichtathletik in der Hochschulausbildung (BA- bzw. MA-Studiengänge)
  5. Ausgewählte Trainingspraxis in der Leichtathletik - Praxisdemonstrationen
  6. Blitzlichter aus der Trainingswissenschaft

Darüber hinaus bietet die Tagung die Möglichkeit, im Rahmen von Arbeitskreisen, Kurzvorträgen und Posterpräsentationen, eigene Forschungsergebnisse zu diesen und anderen Schwerpunkten vorzustellen. Interessierte, die einen Beitrag einbringen wollen, werden gebeten, eine kurze Zusammenfassung (ca. 1 DIN A 4-Seite) bis zum 10.07.2010 bei nachstehend genannten Kontaktadressen einzureichen. Die Zuordnung der Referate bzw. Posterpräsentationen erfolgt nach dem Ablauf der Anmeldefrist und der Begutachtungsfrist der Beiträge bis zum 30.07.2010 durch Rückmeldung an die Vortragenden.

Die Teilnahmegebühren belaufen sich auf 35,00 EUR. Weitere Informationen zum Tagungsprogramm und zur Anmeldung erhalten Sie bei unten stehenden Kontaktpersonen. Eine Tagungs-Internetseite ist in Vorbereitung.

Kontakt
Hendrik Beckmann
Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Institut für Sportwissenschaft
Albert-Schweitzer-Str. 22
55099 Mainz
eMail: beckmanh@uni-mainz.de

Dr. Peter Wastl
Bergische Universität Wuppertal
BE Sportwissenschaft
Fuhlrottstr.?10
42119 Wuppertal
Tel.: (0202) 439-3817
Fax: (0202) 439-3745
eMail: wastl@uni-wuppertal.de