Europäische Sportmodelle: Gemeinsamkeiten und Differenzen in international vergleichender Perspektive

14. Jahrestagung des Arbeitskreises Sportökonomie (dvs-Sektion Sportökonomie)
7.- 8. Mai 2010 in Saarbrücken

Der Arbeitskreis Sportökonomie e. V. lädt in Zusammenarbeit mit der Universität des Saarlandes und dem Landessportverband für das Saarland (LSVS) zur 14. Jahrestagung des Arbeitskreises Sportökonomie vom 7.- 8. Mai 2010 nach Saarbrücken ein. Die Tagung findet in den Räumen des Sportwissenschaftlichen Instituts der Universität des Saarlandes sowie der Hermann Neuberger Sportschule des LSVS statt. Der Titel der Tagung lautet "Europäische Sportmodelle: Gemeinsamkeiten und Differenzen in international vergleichender Perspektive".

Das vorläufige Programm der Jahrestagung finden Sie hier (PDF).

Call for Papers: Der Arbeitskreis Sportökonomie bittet um Einreichungen von Vorträgen zur Jahrestagung, die sich mit Gemeinsamkeiten und Differenzen europäischer Sportmodelle in international vergleichender Perspektive befasst. Themenbereiche können sein (ohne Anspruch auf Vollständigkeit):

  • Mobilität von Athleten in Arbeitsmärkten
  • Ausbildungsstrukturen und Arbeitsmärkte für Sportökonomen
  • Europäische und außereuropäische Wirtschaftsverfassungen im Sport in vergleichender Perspektive
  • Ökonomik von Non-Profit-Organisationen im Sport
  • Strukturen und Governance professioneller Sportligen in Europa
  • Zur Problematik supranationaler Rahmenordnungen am Beispiel von Dopingbekämpfung und Wettspielorganisation
  • Finanzierung des Sports
  • Sport und Medien in ökonomischer Perspektive
  • Zur Produktion von Leistung - Sportfördersysteme in vergleichender Perspektive
  • Politische Ökonomie des Sports

Einreichungen zu verwandten Gebieten sind ebenfalls willkommen.

Zur Beitragsanmeldung reichen Sie bitte ein Abstract (bis zu 600 Wörter, ohne Literaturangaben) ein. Die Abstracts werden in einem anonymisierten Verfahren begutachtet. Autorennamen und -adressen sind auf einem eigenen Blatt anzugeben. Einreichungen senden Sie bis zum 15.12.2009 als PDF-Datei an Anne Hartig, Sportwissenschaftliches Institut der Universität des Saarlandes,?eMail: a.hartig@mx.uni-saarland.de, Tel.: (0681) 302-3893. Bis zum 31. Januar 2010 erhalten Sie eine Benachrichtigung über die Akzeptanz Ihres Beitrags. Bis zum 15. April 2010 ist dann ein vollständiges Paper einzureichen.

Weitere Informationen zur Tagung (Anmeldung, Tagungsort etc.) finden Sie auf der Tagungshomepage.

Kontakt
Prof. Dr. Eike Emrich
Universität des Saarlandes
Sportwissenschaftliches Institut
Universität Campus Gebäude B8.1
66123 Saarbrücken
Tel.:?(0681) 302-4170
Fax: (0681) 302-4915
eMail: e.emrich@mx.uni-saarland.de