Menschen in Bewegung -
Sportpsychologie zwischen Tradition und Zukunft

41. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie (asp)
21.-23. Mai 2009 in Leipzig

Die 41. asp-Jahrestagung in Leipzig wird 2009 vor dem Hintergrund verschiedener Festlichkeiten stattfinden. Dazu gehört das 600-jährige Jubiläum der Universität Leipzig, der 130. Jahrestag der Gründung des ersten psychologischen Instituts durch W. Wundt in Leipzig sowie der 40. Jahrestag der Gründung der Arbeitsgemeinschaft für Sportpsychologie. Die Tagung soll in diesem Zusammenhang sowohl etablierte Forschungsfelder aufgreifen als auch zukünftige Richtungen der Sportpsychologie aufzeigen.

Die Tagung ist selbstverständlich offen für vielfältige psychologische Themen aus den Bereichen Gesundheits-, Rehabilitations- sowie Leistungssport. Mit dieser Einladung verbinden wir den "Call for Papers" und bitten um die Einreichung wissenschaftlicher Beiträge in Form von Vorträgen, Postern oder Arbeitskreisen bis zum 28. Februar 2009
zu folgenden Themenbereichen:

  • Gesundheitliche Wirkungen von Sport bei klinischen und nicht-klinischen Zielgruppen
    (z. B. Wohlbefinden, Selbstkonzept)
  • Psychologische Aspekte von Schiedsrichterentscheidungen und Schiedsrichterverhalten
  • Testung von Modellen des Gesundheitssports
  • Aufnahme und Aufrechterhaltung von sportlicher Aktivität bei bestimmten Zielgruppen
  • Kognitive und neuronale Begleiterscheinungen von sportlicher Aktivität
  • Motorische Entwicklung
  • Wirkungsmechanismen sportlicher Aktivität
  • Sportliche Aktivität über den Lebenszyklus
  • Kulturelle Aspekte sportlicher Aktivität
  • Kulturvergleichende Fragestellungen
  • Veränderte Umwelt - veränderter Sport? Herausforderungen für die Sportpsychologie
  • Sport im Alter
  • Prävention und Rehabilitation von Sportverletzungen
  • Interventionsstrategien der Sportpsychologie in der Praxis des Leistungssports
  • Interventionsstrategien der Sportpsychologie in der Praxis des Gesundheitssports
  • Determinanten der Bindung an Sport
  • Emotionen im Sport
  • Motivation im Sport
  • Gruppenprozesse im Freizeit- und Gesundheitssport
  • Gruppendynamik und Teamintervention im Mannschaftssport
  • Talent- und Karriereentwicklung im Sport
  • Motorisches Lernen und motorische Kontrolle
  • Soziale Einflüsse auf sportliche Leistungen
  • Stressmanagement im und durch Sport

Als Hauptvorträge sind vorgesehen:

  • "Positives Denken", Prof. Dr. Astrid Schütz (TU Chemnitz)
  • "Die Bewertung sportlicher Leistungen aus sozial-kognitiver Perspektive",
    Prof. Dr. Henning Plessner (Uni Leipzig)
  • "The role of physical activity in multiple health behaviour change: From theory and evidence to practice", Prof. Dr. Adrian Taylor (University of Exeter, UK)

Im Rahmen der Tagung werden der asp-Studienpreis sowie der Karl-Feige-Preis für die beste Promotion verliehen. Zudem wird wieder der Posterpreis des Veranstalters für die beste Posterpräsentation vergeben. Im Vorfeld der asp-Jahrestagung findet die 13. Nachwuchstagung statt (19.-21.05.2009).

Die Anmeldung zur asp-Jahrestagung ist ausschließlich über ein Online-Anmeldeformular auf der Tagungshomepage möglich. Die Tagungsgebühren belaufen sich bei Anmeldung bis zum 31.12.2008 auf 100 EUR für dvs-/asp-Mitglieder, auf 120 EUR für Nicht-Mitglieder, auf 70 EUR für asp-/dvs-Mitglieder mit halber Stelle sowie auf 40 EUR für Studierende. Bei späteren Anmeldungen erhöhen sich die Gebühren. Eine genaue Übersicht sowie weitere Informationen zur Tagung finden Sie auf der Tagungshomepage www.asp2009.de

Kontakt
Universität Leipzig
Sportwissenschaftliche Fakultät
Institut für Sportpsychologie und Sportpädagogik
Tagungssekretariat asp 2009 / Frau Petra Raabe
Jahnallee 59
04109 Leipzig
Tel.: (0341) 9731-630
Fax: (0341) 9731-639
eMail: info@asp2009.de