Sportpädagogik zwischen Stillstand und Beliebigkeit

25. Jahrestagung der dvs-Sektion Sportpädagogik
07.-09. Juni 2012 in Magglingen (Schweiz)

Die Frage nach der Repräsentation der Bewegungs-, Spiel- und Sportkultur – welche Aspekte der Bewegungs-, Spiel und Sportkultur sollen in sportpädagogischen Situationen zugänglich gemacht werden? Was ist aus der Vielfalt bewegungs-, sport- und spielbezogener Phänomene wichtig zu lernen? Wie kann das Wichtige anschaulich vermittelt werden?

Solche, in der pädagogischen Tradition bis zu Comenius zurückreichenden Fragen nach der Repräsentation und Relevanzbestimmung von Bildungsgütern, werden in den verschiedenen Praxen der Sportpädagogik höchst unterschiedlich beantwortet:
In der wissenschaftlichen Sportpädagogik schienen sie mit dem Sinnkonzept, dass zumindest in zwei prominenten Sportdidaktiken ausgearbeitet wurde, beantwortet zu sein. Dieser vergleichsweise Stillstand im wissenschaftlichen sportpädagogischen Diskurs gewinnt erst mit neueren Diskussionen – meist angeregt durch Disziplinen außerhalb der Sportwissenschaft – wieder an Aktualität und fragt nach Anschlussofferten. Dem Stillstand im wissenschaftlichen Diskurs zur Repräsentationsaufgabe steht eine vergleichsweise Beliebigkeit der sportpädagogischen Praxis gegenüber. In regelmäßigen Abständen entwickeln sich – meist in einem jugendkulturellen Kontext – neue Sportarten und -geräte, die von der sportpädagogischen Praxis scheinbar wahllos aufgenommen, pädagogisiert und didaktisiert werden.

An unserer Jubiläums-Jahrestagung fragen wir nach der Repräsentation der Bewegungs-, Spiel- und Sportkultur in sportpädagogischen Situationen und möchten diskutieren, an welchen Referenzsystemen sich die Sportpädagogik bei der Auswahl ihrer Bildungsgüter orientieren kann.

Wir laden Sie herzlich nach Magglingen ein, mit uns über das Tagungsthema zu diskutieren und freuen uns auf Ihre Anregungen und Antworten!

Hier finden Sie Informationen zum Programm.

Organisation:
Prof. Dr. Roland Messmer
Leiter Professur für Sport und Sportdidaktik
Pädagogische Hochschule, Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW)
CH-4058 Basel

Prof. Dr. André Gogoll
Leiter Ressort Sport und Erziehung
Eidgenössische Hochschule für Sport Magglingen (EHSM)
CH-2532 Magglingen

Kontakt/Tagungsbüro:
Heike Schmid-Grzempowski
Tel.: +41 (56) 462-4925
E-Mail: sportdidaktik.ph@fhnw.ch